MYSTICUM: Planet Satan

Trve Kvlt Norsk Industrial Black Metal…
MYSTICUM sind seit 1993 im norwegischen Underground im Namen des Black Metals unterwegs und unter anderem Inhaber eines der coolsten Logos dieses Musikgenres. MYSTICUM habhaft zu werden, ist indes schwierig – eine Split mit ULVER, dann wieder jahrelange Stille. Nach dem ersten Full Length-Album In the Streams of Inferno tauchte das Gerücht, die Band arbeite an Planet Satan, immer wieder auf. Was wirklich Handfestes gab es nicht – oder es entglitt einem wieder, ein bisschen wie in einer Black Magic Mushrooms-Trance. Wirklich? Unwirklich? Real? Ein Traum?
Ende Oktober 2014 wurde Planet Satan dann Realität, unter anderem in Form eines schmucken Digipacks. MYSTICUM bleiben sich treu und fabrizieren kaltherzigen, karg-puristischen Industrial Black Metal. Der Drumcomputer ist stellenweise etwas gar flach, aber bei MYSTICUM ist es gewollt, gesucht, Teil des Plans. Erinnerungen an ABOYRM, RED HARVEST, DøDHEIMSGARD, LAUTIR oder auch die ähnlich uralt-obskuren DIABOLOS RISING kommen auf, wenn MYSTICUM sich mit komischen Waffen, LSD und anderen sphärisch-abgehobenen Themen unverständlich auseinandersetzen. 
MYSTICUM sind über 20 Jahre nach ihrer Gründung noch immer unangepasst, kvlt und eigenständig. Die Norweger machen, was sie wollen, auch wenn es bedeutet, dass sie große Teile ihrer Karriere als obskure Randfigur agieren, statt im Tross des norwegischen Black Metal-Zirkus ihre Kunststücke zu vollführen. Planet Satan dürfte keinen Fan von In the Streams of Inferno enttäuschen und gehört in jede gut sortierte Industrial Black Metal-Sammlung. Album Nummer drei wird kaum in der nächsten Dekade schon folgen, denn dazu sind MYSTICUM ein zu rarer Gast…

Veröffentlichungstermin: 27.10.2014

Spielzeit: 47:15 Min.

Line-Up:

Dr. Best – Bass, Programming
Prime Evil – Vocals, Gitarren
Cerastes – Vocals, Gitarren

Produziert von Sverre Dæhli, Tom Kvålsvoll
Label: Peaceville Records

Homepage: http://www.mysticum.com/

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/mysticums

Tracklist:

1. LSD
2. Annihilation
3. Far
4. The Ether
5. Fist of Satan
6. All Must End
7. Cosmic Gun
8. Dissolve into Impiety