LONGING FOR DAWN: A Treacherous Ascension"

LONGING FOR DAWN: A Treacherous Ascension"

Funeral Doom ist kein einfaches Genre. Aus ein paar langsam gespielten Akkorden heraus eine packende Atmosphäre zu erschaffen ist die Kunst dabei – nicht die instrumentalen Fertigkeiten. Trittbrettfahrer gibt es nicht. Jeder, der diese Musik macht, tut dies aus Leidenschaft. Es gibt echte Götter, aber auch Bands, die sich zu sehr in der Langsamkeit verlieren und dadurch den Hörer nicht fesseln können.

Die Kanadier LONGING FOR DAWN schwimmen irgendwo zwischen diesen beiden Ufern, werden mal von einer Welle erfasst und in die eine Richtung getragen, dann wieder in die andere. A Treacherous Ascension ist ein Album voll ergreifender Momente, voller Emotion und voller Düsternis. Großartige Flächenkeyboards geben der Musik eine unglaubliche Atmosphäre und tauchen einen immer wieder weiter hinein in diese Musik, herrliche Gitarrenleads ziehen einen wieder nach oben.

Nur der Gesang kann dieses wunderbare Wechselspiel nicht weiter aufwerten, wirkt manchmal sogar störend, so dass man sich wünscht, LONGING FOR DAWN hätten die Musik rein instrumental belassen. Die eher durchschnittlichen Growls können mit dem Rest nicht mithalten und erscheinen mehr wie ein notwendiges Übel, als dass sie die Musik bereichern könnten. Sie machen A Treacherous Ascension zu keiner schlechteren Platte, aber es bleibt dieses ständige Gefühl, dass die emotionalen Möglichkeiten, die die Songs innehaben, nicht ausgeschöpft sind.

Nichtsdestotrotz bleibt Fans von tieftraurigem Funeral Doom nichts anderes übrig, als sich auch A Treacherous Ascension ins CD-Regal zu stellen. Denn wenn LONGING FOR DAWN einen mit ihren Keyboardsounds in himmlische Sphären hieven, oder mit an neuere MY DYING BRIDE erinnernde Gitarrensounds den erdenen Staub ins Gesicht drücken, dann geben sie dem Hörer alles, nach dem es ihm bei diesem Genre verlangt..

Veröffentlichungstermin: 09.03.2007

Spielzeit: 48:00 Min.

Line-Up:
Frederic Arbour – Gitarre und Soundmanipulation
Stefan Laroche – Gesang
Simon Carignan – Gitarre
Etienne Lepage – Bass
Francois C. Fortin – Schlagzeug

Label: Grau

Homepage: http://www.longingfordawn.ca

Tracklist:
1. The End of Laughter
2. Discidium
3. Ephemeral Curse
4. Once Supreme

Fierce
.