GRAVEYARD: The Altar Of Sculpted Skulls

Kurzweilige Schweden-Death-EP aus Spanien

Mit ihrem 2009er Album-Debüt One With The Dead konnten GRAVEYARD sich hier bereits Freunde machen. Mit The Altar Of Scultpted Skulls holen die Spanier zum nächsten Schlag aus. Ursprünglich wurde das Teil bereits vor einem knappen Jahr von Doomentia Records auf Vinyl veröffentlicht, nun reichen Pulverised Records das Teil auf CD nach. Feine Sache, denn auch auf dieser EP zelebrieren GRAVEYARD den schwedischen Death Metal-Sound, der Anfang der Neunziger aus Stockholm in die Welt kroch. Das ist natürlich in keiner Form innovativ, gerade momentan nicht, wo die Retro Death Metal-Bands wie Pilze aus dem Boden schießen und jeder irgendwie wieder auf den Sunlight-Sound steil zu gehen scheint. Andererseits geben GRAVEYARD qualitativ keinerlei Anlass zu Kritik, The Altar Of Scultpted Skulls ist ein feines Stück modrigen Death Metals.

Mal im Up-Tempo, dann mit ordentlich Mid-Tempo-Groove oder majestätisch erhaben. Auch die klassischen, dezent melodischen Gitarrenharmonien – gerne mit ordentlich Hall – fehlen nicht. Gerade DISMEMBER kommen mir beim hören immer wieder in den Sinn. Beim Instrumental Cult Of The Shadows widerum werden eindeutig CELTIC FROST zitiert. Die beiden letzten Songs Ritual und Howl Of The Black Death stammen ursprünglich von der 2009er Split mit TERRORIST beziehungsweise dem Into The Mausoleum Demo und wurden für The Altar Of Scultpted Skulls neu aufgenommen. Die Produktion klingt natürlich nach klassischem Frühneunziger Sunlight-Sound – entweder man liebt es oder man hasst es. Meiner Meinung nach ist das genau der richtige Sound für diese Art von Death Metal. Diese EP ist für Schweden Death-Fanatiker ein weiteres Leckerli für die Sammlung, auch wenn man sich wirklich so langsam fragen muss, wo das mit dieser Masse an Genre-Beiträgen – so hochklassig sie auch sein mögen – hinführen soll.

Veröffentlichungstermin: 07.02.2012

Spielzeit: 24:34 Min.

Line-Up:
Julkarn – bass, vocals
SBE – guitars
Bastard – guitars
Gusi – drums

Produziert von J. Bastard & GRAVEYARD at Moontower Studios
Label: Pulverised Records

Homepage: http://www.graveyardofdoom.com
Mehr im Netz: http://www.myspace.com/graveyardofdoom

Tracklist:
01. The Altar of Sculpted Skulls     
02. An Epitaph Written in Blood     
03. Deathcrowned     
04. Cult of the Shadows
05. Ritual     
06. Howl of the Black Death