FUNERAL STORM / SYNTELEIA: The Ancient Calling [Split] [7″-EP]

Hells Headbangers liefern mit “The Ancient Calling” eine 7″-EP, bei der Fans der schwarzmetallischen Griechenantike gefahrlos zugreifen können. Wirklich viel mehr braucht es hier eigentlich nicht an Informationen, denn beide Bands arbeiten den Pflichtkatalog akribisch genau ab. Der Akribie-Preis in der Disziplin der nostalgischen Huldigung geht – mit knappem Vorsprung – an FUNERAL STORM: Die Griechen um DISHARMONY-Wampyrion gehen im Track “Mistress of the night” sogar so weit, dass sie den gleichen Drumcomputer wie ROTTING CHRIST auf “Non Serviam” und “Thy Mighty Contract” benutzen. So viel Verehrung übertritt ganz klar die Grenze zur Obsession – und bei “Mistress of the night” vermisst man einzig den “Non Serviam”-Gong ROTTING CHRISTs.

SYNTELEIA setzen auf schleppende Klänge

Der große Unterschied zu den Uralt-Griechenwerken ist bei “The Ancient Calling” – der Titel lässt es paradoxerweise nicht vermuten – die moderne, gute Produktion. SYNTELEIAs Black Metal tönt deswegen keinesfalls neumodisch, auch die sphärischen Synth-Klänge im Hintergrund wirken wie ein griechischer Gruß aus den frühen 90ern. Von dem her also eine kleine, feine 7″ EP mit großem Nostalgiefaktor und Neuerungserscheinungen im Produktionsbereich. Genrefans, die mit letzterem kein Problem haben, sollten bei FUNERAL STORM und SYNTELEIA anno 2021 zugreifen. 

Veröffentlichungstermin: 31.03.2021

Spieldauer: 10:46

Label: Hells Headbangers Records

Website: http://funeralstormgreece.bandcamp.com/album/the-ancient-calling

Website: https://synteleia.bandcamp.com

Line Up

FUNERAL STORM
Wampyrion (DISHARMONY) – Gitarren, Bass, Drum Programming
Stefan Necroabyssious (VARATHRON) – Vocals
Arcania (KARKINOS) – Gitarren
Damien (INNER FEAR PROJECT) – Drums
Merihem (GOSPEL OF GRIEF) – Gitarren

SYNTELEIA
Septis – Bass
Drakon Hesperion – Gitarren
Nyctelios – Vocals
Cronios – Gitarren

FUNERAL STORM / SYNTELEIA „The Ancient Calling“ Tracklist

1. Mistress of the Night (Lyric-Video bei YouTube)
2. Stellar Return (Audio bei Bandcamp)