Alles zu

TEABAG

3 Beiträge

TEABAG: Ab in die ewigen Jagdgründe

Nachdem sie die Waldbrände um San Diego heil überstanden haben - die Flammenwände standen zum Teil gerade mal eine Meile von ihren Häusern entfernt -, haben die ehemaligen PSYCHOTIC WALTZ-Recken Norm Leggio und Steve Cox ihre Band TEABAG in die ewigen Jagdgründe geschickt. Die zuletzt in Arbeit befindliche zweite CD soll aber laut Steve Cox trotzdem noch das Licht der Welt erblicken. Währenddessen haben sich Norm und Steve mit Chris und Dan von CHAOTIC CULTURE zum gemeinsamen Rumlärmen zusammengetan. Steve Cox beschreibt die Musik als "weniger komplex, dafür sind aber die Riffs heavier". Ein Bassist wird noch gesucht.

TEABAG: Kult aus dem Underground

Unter Fans von PSYCHOTIC WALTZ dürfte es sich bereits herumgesprochen haben: mit TEABAG aus San Diego steht eine weitere Band auf dem Plan, die sich aus ehemaligen Musikern des Kultacts zusammensetzt. Schlagzeuger Norm Leggio und Gitarrist Steve Cox bilden eine Hälfte des Quartetts, das sich wie auch schon die Vorgängerband, voll und ganz dem komplexen Prog Metal verschrieben hat, dabei aber so deftig zu Werke geht wie es bei PSYCHOTIC WALTZ seit "A Social Grace" nicht mehr der Fall war und gleichzeitig mit einem recht modernen Sound auffährt. Schon jetzt ist "Teabag" mit diesem gewissen kultigen Charakter behaftet, es führte also kein Weg an einem Interview mit Steve und Norm vorbei.

TEABAG: Teabag [Eigenproduktion]

Die neue Band der ehemaligen PSYCHOTIC WALTZ Musiker Norm Leggio und Steve Cox. TEABAG sind verfrickelt, melodiös, modern und Metal. Lediglich der Gesang könnte so manch einem Schwierigkeiten bereiten...