Alles zu

AEON

27 Beiträge
Mehr

AEON: Playthrough-Video zu "Still They Pray"

"ArtworkDie schwedische Death-Metal-Band AEON hat ein Playthrough-Video zu ihrem Song "Still They Pray" online gestellt. Der Clip zeigt die Instrumentalfraktion in Nahaufnahme beim Spielen des Openers des aktuellen Albums "Aeons Black". Zum Video:
"Still They Pray" - Performance demonstration bei YouTube.

Ein Interview mit der Band lest ihr bein uns:
Interview bei vampster: Blond oder brünett - warum nicht beides?
Mehr

AEON: Emil Wiksten ersetzt Arttu Mallki permanent

"(c)Vor einigen Wochen hatte die schwedische Death Metal-Band AEON bekannt gegeben, dass Schlagzeuger Arttu Mallki aufgrund seiner neugeborenen Zwillinge eine familienbedingte Auszeit von der Band nehmen würde. Da sich Aushilfsdrummer Emil Wiksten (BLOOD RED THRONE) aber bislang so engagiert und begeistert gezeigt hatte, entschlossen sich AEON, den Posten hinterm Schlagzeug permanent an Emil zu vergeben, um so ein solides und konstantes Line-Up für die Zukunft zu haben.

Ein Interview mit Gitarrist Zeb Nilsson lest ihr bei uns:
Interview bei vampster: "Blond oder brünett - warum nicht beides?".

Ab März ist die Band hierzulande auf Tour.
Tourdaten bei vampster: OBSCURA, AEON, DEADBORN, OVER YOUR THRESHOLD.
Mehr

AEON: Schlagzeuger Arttu Mallki nimmt sich Auszeit

"(c)Die Death Metal-Band AEON ließ verlauten, dass sich Schlagzeuger Arttu Mallki eine Auszeit von der Musik nehmen wird. Ausschlaggebend hierfür ist das baldige Familienglück Arttus, der zusammen mit seiner Freundin im März Zwillinge erwartet. Für die kommende Europatour mit OBSCURA haben sich die Schweden Ersatzdrummer Emil Wiksten (BLOOD RED THRONE) an Bord geholt. Ein Video von den ersten Probesessions gibt es hier:
"Emil Wiksten und AEON - Bandprobe" - Video bei YouTube.

Ein Interview mit Gitarrist Zeb Nilsson lest ihr bei uns:
Interview bei vampster: "Blond oder brünett - warum nicht beides?".

Tourdaten bei vampster: OBSCURA, AEON, DEADBORN, OVER YOUR THRESHOLD.
Mehr

AEON: Blond oder brünett – warum nicht beides?

Einfach nur brutal reichte ihnen nicht mehr. Mit "Aeons Black" rückten die Schweden von AEON ihren zermalmenden Death Metal in ein kontrastreicheres Licht. Ohne an Härte einzubüßen, verfeinerte das Quintett anno 2012 ihr kompromissloses Auftreten mit häufigen Tempowechseln und ruhigen Interludes. Weil das Resultat dieses ungemütlichen Cocktails eine intensive wie fordernde Erfahrung war, baten wir Gitarrist Zeb Nilsson auf elektronischem Weg zum Gespräch, um mehr über das düstere Konzept, wichtige Entscheidungen im Produktionsverlauf sowie die Rückkehr von Schlagzeuger Arttu Mallki zu erfahren.
Mehr

AEON: "Aeons Black" – neuer Song "The Glowing Hate"

"ArtworkDie schwedische Death Metal-Band AEON hat den nächsten Song ihres in Kürze erscheinenden Albums "Aeons Black" vorgestellt. Den Track mit dem Titel "The Glowing Hate" kannst du hier anhören:
"The Glowing Hate" - Stream bei metalsucks.net.

Zuvor hatte die Formation bereits zwei weitere Songs online gestellt.
"Still They Pray" - Stream via metal-hammer.de.
"Aeons Black" - Song bei YouTube hören.

"Aeons Black" erscheint am 16. November 2012.
Mehr

AEON: "Aeons Black" – weiteren Song online hören

"ArtworkDie schwedische Death Metal-Band AEON hat mit "Still They Pray" den Opener ihres kommenden Albums "Aeons Black" als zweiten Vorabsong ausgewählt. Anhören kann man den Song derzeit über folgenden Link:
"Still They Pray" - Stream via metal-hammer.de.

Den Titeltrack kann man bereits seit einiger Zeit online hören:
"Aeons Black" - Song bei YouTube hören.

"Aeons Black" erscheint am 16. November 2012.
Mehr

AEON: "Aeons Black" – Erste Episode des Studioreports online

"ArtworkDie schwedische Death Metal-Band AEON hat die erste Episode ihres Studioreports zu den Aufnahmen des anstehenden Albums "Aeons Black" hochgeladen. Dokumentiert werden darin das Einspielen der Bassspuren sowie die Gesangsaufnahmen. Hier geht es zum Clip:
"Aeons Black" - Studioreport (Teil 1) bei YouTube.

Den Titeltrack kann man bereits seit einiger Zeit online hören:
"Aeons Black" - Song bei YouTube hören.

"Aeons Black" erscheint am 16. November 2012.
Mehr

AEON: neues Album "Aeons Black" im November

Die Death Metal-Band AEON veröffentlicht am 16. November 2012 ihr mittlerweile viertes Studioalbum mit dem Titel "Aeons Black". Produziert wurden die 15 neuen Songs von Ronnie Björnström. Gitarrist Zeb Nilsson verspricht mehr Abwechslung als auf dem Vorgänger "Path Of Fire" und betont vor allem die neue, groovebetonte Seite der Band. Den Titeltrack kann man bereits vorab online hören:
"Aeons Black" - Song bei YouTube hören.

Tracklist:
"Artwork01. Still They Pray
02. The Glowing Hate
03. The Voice of the Accuser
04. I Wish You Death
05. Garden of Sin
06. Neptune the Mystic
07. Nothing Left to Destroy
08. Passage to Hell
09. Aeons Black
10. Dead Means Dead
11. Sacrificed
12. Aftermath
13. Blessed By the Priest
14. Maze of the Damned
15. Die By My Hands

Eine größere Darstellung des Artworks von Kristian Wåhlin findest du nach dem Klick:
Mehr

AEON: Schlagzeuger gefunden

Die schwedische Death Metal-Band AEON hat die Suche nach einem neuen Schlagzeuger erfolgreich beendet. Mit Ur-Drummer Arttu Malkki hat die Band einen alten Bekannten ins Boot geholt, der bereits 1999-2002 in der Band aktiv war. Eine Rezension zum aktuellen Album "Path Of Fire" sowie ein Brainstorming-Interview findest du hier:
CD-Review bei vampster: "Path Of Fire".
Interview bei vampster: "Tim Burton auf LSD [Brainstorming]".
Mehr

AEON: trennen sich von Schlagzeuger

Die schwedische Death Metal-Band AEON hat sich von ihrem Schlagzeuger Nils Fjellström getrennt. Zwar möchte die Formation keine Details zu Nils´ Entscheidung an die Öffentlichkeit tragen, doch kam dessen persönlicher Entschluss kurzfristig und unerwartet. Die verbliebenen MItglieder suchen nun einen neuen Schlagzeuger, Interessenten aus ganz Europa können sich mit dem Betreff "Drummer application" unter folgender E-Mail-Adresse bei der Band bewerben: aeon_666@hotmail.com.

Das komplette Statement der Band lest ihr im Anhang:
Mehr

AEON: Tim Burton auf LSD [Brainstorming]

Mit einer gewaltigen Brachialität im Stil ihrer amerikanischen Kollegen von DEICIDE begruben die Schweden AEON jüngst die harte Konkurrenz im Death Metal unter einem Hagel aus brettharten Riffs und Doublebass-Attacken. "Path Of Fire" ist ein rasantes, technisch ausgefeiltes Drittwerk geworden, das nicht zuletzt dank seiner organischen Produktion für alle Nachzügler festgeschrieben hat, wie Death Metal 2010 klingen muss. In unserem Brainstorming erzählt Gitarrist Daniel von seinen Helden von einst und offenbart eine schier beängstigende Aversion gegen Sauerkraut sowie eine ausgeprägte Affinität zu Fluchwörtern jeglicher Art.

Mehr

AEON: ´Path Of Fire´ – Cover und Tracklist online

Die schwedische Death Metal-Band AEON hat Cover-Artwork und Trackliste ihres kommenden Albums "Path Of Fire" enthüllt. Die Platte erscheint am 21. Mai 2010 mit folgenden Songs:

"Aeon01. Forgiveness Denied
02. Kill Them All
03. Inheritance
04. Abomination To God
05. Total Kristus Inversus
06. Of Fire
07. I Will Burn
08. Suffer The Soul
09. The Sacrament
10. Liar In The Name Of God
11. God Of War

Einen Albumteaser gibt es in der Zwischenzeit hier zu sehen:

"Path Of Fire" - Albumteaser bei YouTube.