BULLHEAD CITY 2021: Open Air in Wacken vom 16. bis 18. September ist abgesagt!

Am 16., 17. und 18. September 2021 sollte in Wacken zum ersten Mal das BULLHEAD CITY stattfinden – die Veranstaltung wurde heute abgesagt.

Grund sind die steigenden Corona-Zahlen im Kreis Steinburg.

Ticketkäufer:innen bekommen den vollen Preis der Karten und gebuchten Zusatzoptionen erstattet – Details zur Erstattung werden noch bekannt gegeben.

„Wir brennen darauf, in ausgelassener Stimmung wieder Metal live erleben zu können. Noch wichtiger ist uns aber die Sicherheit aller Beteiligten, einschließlich der Menschen im Kreis Steinburg. Dazu haben wir über die vergangenen Wochen intensiv mit den örtlichen Behörden zusammengearbeitet. In Anbetracht der derzeitigen Situation ist ein ausgelassenes Festival, wie es unsere Fans verdienen, aufgrund der zu ergreifenden Maßnahmen, zu denen unter anderem eine Maskenpflicht in nahezu allen Bereichen des Festivals gehört, nicht vorstellbar“, erklärt Holger Hübner, Geschäftsführer der  WOA Festival GmbH.

„Das Amt Schenefeld als zuständige Ordnungsbehörde bedauert die notwendige Absage des Bullhead City außerordentlich. In diesen Zeiten steht aber die Gesundheit der Gäste, der Beschäftigten und der Bürgerinnen und Bürger im Vordergrund,“ so Amtsdirektor Andreas Faust.

„Auch wenn wir wirklich traurig sind, dass wir nun doch im September kein Wiedersehen mit den Metalheads feiern können, betrachten wir diese Entscheidung als die richtige. Wir sind uns sicher, dass die Fans Verständnis haben, und möchten ihnen erneut unseren unendlichen Dank aussprechen. Es ist nicht selbstverständlich, dass tausende von Menschen in einer bekanntermaßen für alle schwierigen Situation auf diese Weise ihr Vertrauen aussprechen. Auch wenn wir gerade sehr geknickt sind, werden wir weiterhin alles daransetzen, ihnen so bald wie möglich wieder Metal live zu präsentieren – und zwar so, wie wir alle es kennen und lieben. Spätestens beim W:O:A 2022 wird es also ein Wiedersehen geben, das sich mehr als gewaschen hat!“ Thomas Jensen, Geschäftsführer der WOA Festival GmbH

 

News zum BULLHEAD CITY 2021 aus dem Archiv

(9. Juli 2021)

 

Der Kartenvorverkauf für das Bullhead startet am Freitag, 09.07.2021, auf Metaltix.com. Die ersten 5.000 Tickets waren bereits zuvor schon vergriffen – sie waren  exklusiv für alle Besitzer*innen eines W:O:A 2022 Tickets reserviert.

Das 3-Tages-Ticket für Bullhead City kostet 196 €. Hinzu kommt eine Service-Gebühr für die Umsetzung des Festivals, in Höhe von 54 €, welche für die Erschließung von Camping- und Parkflächen, Anti-Corona- sowie Hygiene-Maßnahmen und weitere Kostenpunkte verwendet wird.

Ein Tagesticket für Donnerstag, Freitag oder Samstag kostet 90 €. Wer ein Tagesticket ersteht, kann für 10 € pro Fahrzeug zusätzlich ein Parkticket kaufen, um einen der Tagesparkplätze vor Ort nutzen zu können.

Billing BULLHEAD CITY 2021

Stand 16. Juli 2021

Donnerstag, 16. September:  BLIND GUARDIAN, DORO, SALTATIO MORTIS, DIRKSCHNEIDER, HÄMATOM (“Berlin”-Show), SKYLINE, ENDSEEKER, BURNING WITCHES

Freitag,17. September: NIGHTWISH, HÄMATOM (“Die Liebe ist tot”-Show), KÄRBHOLZ, RAGE, GAAHLS WYRD, NASTY, SLOPE

Samstag, 18. September: POWERWOLF, BEYOND THE BLACK, JINJER, IMMINENCE

Weitere Bands werden noch bekannt gegeben.

 

Die Ankündigung des Wacken -Teams vom 15. Juni 2021 im Originalwortlaut:

Liebe Metalheads,

nach zwei langen Jahren ist es endlich an der Zeit: Metal is coming home! Bereits diesen September, genauer gesagt am 16.09., 17.09. und 18.09. findet in Wacken zum ersten Mal BULLHEAD CITY statt!

Auf mehreren Bühnen angeführt von der eigens konzipierten Hauptbühne auf der Bullhead City Plaza erwartet euch an diesen drei jeweils eigenständigen Festivaltagen ein hochwertiges Programm voller Wacken-Publikumslieblinge, von dem wir uns gewaltiges erhoffen. Schließlich sind alle – wie, ihr und die Musiker*innen ausgehungert nach Livemusik.

Es ist uns eine Ehre, die ersten Bands für dieses Metal-Familientreffen ankündigen zu dürfen:

Mit Nightwish kehrt eine der größten Bands der Szene endlich auf die Bühne zurück! Mit dabei nicht nur die Live-Premiere von Songs des aktuellen Albums „Human. :II: Nature.“, auch der neue Bassist Jukka Koskinen feiert seinen Deutschland-Einstand. Wir freuen uns sehr, den würdigen Rahmen dafür zu stellen.

Bitte ölt die Stimmbänder und wärmt die Nacken auf! Denn Blind Guardian werden mit einem Greatest Hits-Programm den Bullhead bei den Hörnern packen und niederzwingen, bis auch der letzte lauthals mitsingt. Wir sehen uns in „Valhalla“!

Das Wackener Wolfsrudel heult vor Begeisterung: Powerwolf laden ein weiteres Mal zur Metal-Messe ein! Mit im Gepäck das neue Album „Call Of The Wild“, dessen Songs hier ihre livehaftige Weltpremiere feiern werden. Gesegnet sind die Metalheads!

Was dem Klerus recht, ist dem Adel billig. Deswegen hoch die Hörner für die einzig wahre Metal-Queen Doro! Ihre Wacken-Shows waren immer etwas ganz besonderes, egal ob auf der großen Bühne oder der kleinen Metal Church – das wird auch dieses Mal nicht anders sein.

Heiß wie siedendes Pech auf Livemusik sind definitiv auch Saltatio Mortis. Denn endlich kann ihr letztes Nummer Eins-Album „Für immer frei“ gebührend zelebriert werden – die aufgestaute Energie wird sich im Zeichen des Bullheads entladen.

Nicht minder freuen wir uns bei Nasty auf brachialen Hardcore und Action im Pit, intensiven Black Metal von Szelenegende Gaahl und seiner Band Gaahls Wyrd. Die Death Metal-Fraktion wird sich an den Nackenbrechern von Endseeker erfreuen und mit Slope konnten wir einen der interessantesten heimischen Newcomer verpflichten. Den Abschluss der ersten Band-Ankündigung bilden Burning Witches mit ihrem an den Achtzigern geschulten Heavy Metal.

Die Rahmenbedingungen:

Der Sommer wird gut, ganz normal wird er aber noch nicht wieder und aus diesem Grund wird auch Bullhead City einige Besonderheiten aufweisen.

Die Kapazität wird begrenzt und mit den Behörden abgestimmt sein. Das gilt auch für Camping/Übernachtung vor Ort , weshalb nicht alle Fans diese Option wahrnehmen werden können. Deswegen werden wir neben 3-Tagestickets auch 1-Tagestickets anbieten.

Darüber hinaus werden wir die Entwicklung natürlich weiterhin beobachten und das Hygienekonzept den dann geltenden Anforderungen anpassen, um allen Teilnehmern*innen ein sicheres Live-Erlebnis zu ermöglichen. Weitere Details hierzu folgen zu gegebener Zeit.

Der Ticketverkauf:

Wir planen Ende Juni/Anfang Juli mit dem Vorverkauf beginnen können und halten euch hierzu natürlich auf dem Laufenden – markiert euch den 16. bis 18. September aber schon jetzt fett im Kalender!

Was ist mit dem WACKEN OPEN AIR?

Anfang Juni haben die Veranstalter des WACKEN OPEN AIR bekannt gegeben, dass das Festival  aufgrund der Corona-Pandemie auf 2022 verschoben werden muss. Gefeiert werden soll nun vom 4. August bis 6. August 2022.

Diese Bands sind für das WACKEN 2022 bislang bestätigt: