METAL BLADE RECORDS: kündigen neue Compilation “Metal Massacre XV” an

METAL BLADE RECORDS haben mit “Metal Massacre XV” eine neue Compilation angekündigt. Damit setzt das Label die lange Sampler-Tradition fort, schließlich erschien die erste “Metal Massacre”-Compilation 1982 – im Jahr der Gründung des Labels – und wartete mit Bands wie METALLICA oder RATT auf.

Bei der Auswahl ließ sich das Label diesmal von Albert Mudrian (Decibel Magazine) unter die Arme greifen. “Es war mir eine große Ehre, eine Folge der wahrhaft transformativen ‘Metal Massacre’-Serie zu kuratieren”, erklärt der Chefredakteur des Magazins. “Anstatt mich auf eine bestimmte Ära oder einen bestimmten Stil zu konzentrieren, habe ich pflichtbewusst versucht, die besten Sub-Genres, die der Metal in den letzten 40 Jahren hervorgebracht hat, in ein zusammenhängendes Porträt dessen zu bringen, was die heutige Underground-Metal-Szene getreu repräsentiert.”

“Metal Massacre XV” wird am 21. Mai 2021 erscheinen: u.a. in vier verschiedenen Vinyl-Fassungen.

V.A. “Metal Massacre XV” (Teaser bei YouTube)

V.A. “Metal Massacre XV” Tracklist

1. MIDNIGHT “Masked and Deadly”
2. POISON RUÏN “Demon Wind”
3. FUMING MOUTH “Master of Extremity”
4. MANY SUFFER “The Trees Die Standing”
5. TEMPLE OF VOID “Leave the Light Behind”
6. RIPPED TO SHREDS “撿骨 (Bone Ritual)”
7. RUDE “Omega”
8. MIDNIGHT DICE “Starblind”
9. SMOULDER “Warrior Witch of Hel”
10. MOTHER OF GRAVES “In Somber Dreams”