KILLER BE KILLED: vierte Single vom “Reluctant Hero”-Album der Band um SOULFLY- und MASTODON-Musiker

KILLER BE KILLED haben mit einem Clip zu “From A Crowded Wound” die vierte Single aus ihrem Album “Reluctant Hero” im Netz geteilt.

Erst Anfang November gab es mit einem Video zu “Inner Calm From Outer Storms” den dritten Preview-Track.

Anfang September hatte die Band erste Informationen zu ihrem neuen Album “Reluctant Hero” enthüllt. So wird die Platte elf neue Songs enthalten, die zusammen mit Produzent Josh Wilbur aufgenommen wurden. Mit “Deconstructing Self-Destruction” kann man seit September in die erste Single reinhören, als zweiten Vorab-Song teilten KILLER BE KILLED ein Video zu “Dream Gone Bad” .

Wir haben das hier schon sehr lange geplant und es ist grandios, es endlich mit der Öffentlichkeit teilen zu können”, kommentiert Greg Puciato (Ex-THE DILLINGER ESCAPE PLAN). “Der Gesang von Troy [Sanders, MASTODON] in den Strophen ist einfach nur blanker Wahnsinn. Was eine Einstiegsnummer. Schwingt euch mit dem Song auf die Straße, kurbelt die Fenster herunter und dreht die Anlage laut auf!”

KILLER BE KILLED sind Max Cavalera (SOULFLY), Ben Koller (CONVERGE), Greg Puciato (Ex-THE DILLINGER ESCAPE PLAN) und Troy Sanders (MASTODON).

“Reluctant Hero” ist am 20. November 2020 via Nuclear Blast erschienen.

KILLER BE KILLED “Reluctant Hero” Tracklist

1. Deconstructing Self-Destruction (Visualizer bei YouTube)
2. Dream Gone Bad (Video bei YouTube)
3. Left Of Center
4. Inner Calm From Outer Storms (Video bei YouTube)
5. Filthy Vagabond
6. From A Crowded Wound (Video bei YouTube)
7. The Great Purge
8. Comfort From Nothing
9. Animus
10. Dead Limbs
11. Reluctant Hero