GRAVE DIGGER: "Exhumation – The Early Years" – Neuaufnahmen alter Songs

GRAVE DIGGER: "Exhumation – The Early Years" – Neuaufnahmen alter Songs

GRAVE DIGGER haben alte Songs nochals aufgenommen: Exhumation – The Early Years ersceint am 23. Oktober 2015 und beinhaltet 15 Re-Recordings.

Sänger Chris Boltendahl sagt über das Album:

Wir wollten den Fans die besten Songs aus dieser Periode wieder zugänglich machen, nämlich in der Form wie wir sie heute interpretieren. Also eine Art „Best of the 80s“ … aber anders … mit dem Sound der heutigen Zeit und dem Spirit, den die Band heute atmet. Während der Aufnahmen haben wir gemerkt, welches Potential die alten Kompositionen haben und fest gestellt, dass wir nur einen Teil davon damals ausgeschöpft haben. Es war eine andere Zeit, wir waren jung und unerfahren. Klar macht das den Reiz der damaligen Songs aus. Mit den Re-Recordings aber schöpfen wir das Potential dieser Songs komplett aus und interpretieren sie zeitgemäss ohne die Original-Kompositionen zu verändern. Frei nach dem Motto „Pimp your own songs“. Ausserdem können wir mit diesen Neuaufnahmen Fans an unsere frühe Schaffensperiode führen, welche keine Chance mehr haben, die alten Aufnahmen zu moderaten Preise zu kaufen. Natürlich klingen die Neuaufnahmen anders, aber das sind GRAVE DIGGER wie sie im Jahre 2015 klingen … frei nach dem Motto „Young & Dangerous“ !!!“

Die Tracklist

Headbanging Man
Fire In Your Eyes
Witch Hunter
Shoot Her Down
Stand Up And Rock
Heavy Metal Breakdown
Enola Gay – Drop The Bomb
Get Away
We Wanna Rock You
Playing Fools
Here I Stand
Tyrant
Paradise
My Private Morning Hell (Bonus Track)
Young And Dangerous (Bonus Track)

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...