BERIEDIR: Video-Clip vom neuen Progressive Power Metal Album “AQVA” aus Bergamo

Die italienische Progressive Power Metal-Band BERIEDIR hat mit “Rain” einen Video-Clip von ihrem neuen Album “AQVA” veröffentlicht.

Im Januar ist mit “At Candle Light” ein weiterer Video-Clip vom Album erschienen. “In dem Lied geht es darum, bei jemandem Zuflucht zu finden, nicht als perfekten Retter, sondern als wahren Begleiter, während man einen dunklen Weg an einem unbekannten und fremden Ort beschreitet, und das alles mit Hilfe des wenigen Lichts, das wir im Laufe unseres Lebens oft haben dürfen”, heißt es von Seiten der Band.

Zuvor ist unter anderem mit “Stormbound” ein Lyric-Video erschienen. Der Song wartet dabei mit Gast-Vocals von Ivan Giannini (VISION DIVINE, DERDIAN) auf.

“AQVA” ist nach “The Path Beyond the Moon” (2018) das zweite Album des Quintetts aus Bergamo, welches aus Sänger und Keyboarder Stefano Nusperli, den Gitarristen Francesco Ideo und Simone Bacchi Mottin, Bassist Daniele Cantaboni sowie Drummer Ciro Salvi besteht.

“AQVA” berührt seine verschiedenen Themen durch die verschiedenen Formen, in denen sich Wasser manifestiert, sei es ein Fluss, ein Sturm oder Tränen. “Wasser ist das Element des Fließens, es ist die Substanz, die alles verbirgt, bewahrt und wegschwemmt”, erklärt Bandgründer Stefano Nusperli. “Der einlullenden Natur eines stillen Ufers oder eines prasselnden Regens stehen die furchterregenden Bilder des Sogs, der Strömungen und der Flutwellen gegenüber. Wir haben versucht, diese atavistischen Empfindungen von Track zu Track unterschiedlich zu vermitteln.”

Das neue Album von BERIEDIR wurde mit einem entsprechenden Cover-Artwork von Ludovico Cioffi (NIGHTLAND, THE MODERN AGE SLAVERY, SUN OF THE SUNS) ausgestattet. Gemixt und gemastert wurde das Album, das am 21. Januar 2022 via Rockshots Records erschienen ist, von Simone Mularoni (DGM) im Domination Studio. Vorab gibt es den Song “Departure Song” zu hören.

BERIEDIR “AQVA” Tracklist

1. At Candle Light (4:38) (Video bei YouTube)
2. Departure Song (6:05) (Audio bei YouTube)
3. The Dove and the Serpent (6:46)
4. The Angel in the Lighthouse (6:10)
5. The Drowned (5:33)
6. Stormbound (4:19) (Lyric-Video bei YouTube)
7. Arkangelos (6:58)
8. Of Dew and Frost (4:57)
9. Rain (6:46) (Video bei YouTube)
10. Moonlight Requiem (5:12)