ANNIHILATOR : Rampage wieder rausgeflogen

ANNIHILATOR : Rampage wieder rausgeflogen

Beim letzten Gig der Europatour mit Overkill kam es in Litauen zum Eklat: Randy Rampage war mal wieder so betrunken, daß er Jeff Waters und den Tourmanager schlug und den Bandleader androhte im Schlaf umzubringen. Die Band sah sich daraufhin gezwungen den Sänger aus dem Bus zu verbannen und brachten ihn mitsamt seines Gepäcks und seiner Tickets zum nächsten Bahnhof. Vor 10 Jahren flog Randy aufgrund seines Alkoholproblems schon mal aus der Band.

Da Annihilator auf vielen Festivals im Sommer auftreten werden, wird schnellstmöglichst ein neuer Sänger gesucht.

Desweiteren erklärte Jeff Waters den Kanadiern treu zu bleiben und nicht zu Megadeth (als Nachfolger von Marty Friedman) oder zum neuen Projekt von Rob Halford zu wechseln.