WACKEN OPEN AIR: Live At Wacken 2012 – 23Years – Fast3r:Hard3r:Loud3r [3DVD]

Wer dort war, kann in Erinnerungen schwelgen und wird doch die ein der andere Band vermissen. Wer nicht dabei war fühlt sich schnell wieder wie "damals". Wer mit dem W.O.A. noch nichts am Hut hatte, der kann sich mal einen guten Eindruck verschaffen, warum so viele Metalheads seit so vielen Jahren dort hin pilgern.

2012 war sicher eines der derbsten Festivals in 23 Jahren WACKEN OPEN AIR, zumindest was das Wetter betrifft. Aber sowas gehört halt im hohen Norden dazu, und wer regelmäßiger Gast in Wacken oder auch beim HEADBANGERS OPEN AIR ist, der erwartet eigentlich immer ein Stürmchen oder zumindest einen Tag gepflegte Regenschauer. Ebenso erwartet man seit gut 10 Jahren immer wieder ein CD/DVD-Set zum letzten WACKEN-Festival. Nun also steht das Package zum Festival an, das vom 1.- 8. August 2012 stattfand, als Doppel-CD oder 3er DVD-Set. Wenn das – wie bei mir – 2006 aufgehört hat mit den regelmäßigen WACKEN-Besuchen, weil man es doch lieber familiärer beim HEADBANGERS OPEN AIR hält als mit 75000 Leuten auf dem WOA, dann sind diese Aufnahmen immer wieder spannend und oft bietet sich so manches Déjà-vu. Viele der Bands sind ja regelmäßige Gäste und haben einen bereits viele Jahre begleitet, oft erst auf den kleinen, später auf der großen Bühne. Da ist ein gemütlicher Metal-Abend vor dem heimischen Fernseher gesichtert.

Viele vertraute Gesichter auf und auch mal vor der Bühne, die weniger überraschend tatsächlich älter geworden sind. Viele Bands bekommen auf der Bühne Besuch von anderen bekannten Gesichtern, das WOA ist halt ein Familientreffen, daran werden auch die Menschenmassen wenig ändern. Ah ja, wie oft hat man sich vor HAMMERFALL verdrückt ins kleine Zelt oder vor die kleinen Bühnen und dort tolle kleinere Bands abgefeiert. Moshpit bei TESTAMENT, Chuck Billy hat nichts von seinem bärigen Charme verloren, die Riffattacken kommen immer noch wie Rasierklingen. Ob es nun wirklich BOSS HOSS sein müssen, nun ja, das Publikum hat anscheinend Spaß am schmissigen Rock`n´Roll der Herren. Manche klassisch im schmierigen Wacken-Style nach einem gepflegten Schlammbad. SAXON, waren das noch Zeiten, als sie einen spät nachts im kalten Zelt als Schlummermusik in den fröstelnden Schlaf gerockt haben. Älter, ja, aber immer noch richtig gut, genauso wie die kratzig-krachigen OVERKILL, natürlich auch mit fettem Moshpit vor der Bühne. Es gibt ach so böse und derbe Bands zu bestaunen wie CRADLE OF FILTH oder NASUM. Für zartere Seelen gibt es ja LEAVES´ EYES oder die wie immer charmanten SCHANDMAUL. Es wird extrem Geholzt, modern oder auch mal anspruchsvoll Gemetalt, die sludgy GHOST BRIGADE beglückt die langsame Gemeinde. Den Retro-Rockern GRAVEYARD gönnt man leider nur einen Song, MOONSPELL mit ihrem Symphonie-Set unnötig gleich drei. Auch der W.O.A.-typische Regen schaut mal vorbei, das nächste Schlammbad ist gesichert, wenn man das denn mag. Ok, statt dem ein oder anderen Mitschnitt hätte man sich eher eine andere Band gewünscht, aber das ist halt persönliche Geschmackssache. Als Bonus gibt es Impressionen vom Festival, etwas mehr als 2 Minuten hätte es ruhig sein dürfen, Material gibt es sicher reichlich. Schließlich steht das Festival nicht nur für die Bands auf der Bühne, sondern auch und gerade für die Metalfans als besondere Lebensform. Im Booklet gibt es die komplette Crew aufgelistet, gut so!  

Die Mischung stimmt, alles da, Heavy Metal, Thrash, böses Zeug, derber und normaler Metal und mehr, wie immer halt. Wer dort war, kann in Erinnerungen schwelgen und wird doch die ein der andere Band vermissen. Wer nicht dabei war fühlt sich schnell wieder wie damals. Wer mit dem W.O.A. noch nichts am Hut hatte, der kann sich mal einen guten Eindruck verschaffen, warum so viele Metalheads seit so vielen Jahren dort hin pilgern. Lobenswert: seit 2012 geht ja ein Teil der Einnahmen des Festivals und auch dieses Packages in den Topf der WACKEN FOUNDATION, welche junge Bands unterstützt.

Veröffentlichungstermin: 06.12.2013

Spielzeit: 4:47 Std:Min
Label: UDR / Warner

Homepage: http://www.wacken.com

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/WackenOpenAir.official

Tracklist:
Tracklist DVD 1:
HAMMERFALL – Bang Your Head
HAMMERFALL – Last Man Standing
HAMMERFALL – Hearts On Fire
TESTAMENT – More Than Meets The Eye
TESTAMENT – Over The Wall
TESTAMENT – 3 Days In Darkness
THE BOSS HOSS – Riding High,Singing Low
THE BOSS HOSS – Shake & Shout
EDGUY – Ministry Of Saints
EDGUY – Superheroes
EDGUY – Babylon
VOLBEAT – 7 Shots
VOLBEAT – Evelyn
VOLBEAT – Pool Of Booze, Booze, Bozza
– Bonus: MOOD Film

Tracklist DVD 2:
SAXON – Heavy Metal Thunder
SAXON – Hammer Of The Gods
SAXON – Power And The Glory
OVERKILL – Electric Rattlesnake
OVERKILL – Ironbound
OVERKILL – Rotten To The Core
CRADLE OF FILTH – Nymphetamine Fix
CRADLE OF FILTH – Her Ghost in The Fog
CRADLE OF FILTH – From The Cradle To Enslave
SUFFOCATED – 2008
SUFFOCATED – Onward In Sadness
SUFFOCATED – Hard Bone
DECAPITATED – The Knife
DECAPITATED – Pest
DECAPITATED – A View From A Hole
DJERV – Headstone
LEAVES´ EYES – Elegy
LEAVES´ EYES – Temptation
SCHANDMAUL – Das Teufelsweib
SCHANDMAUL – Hofnarr
SCHANDMAUL  – Traumtänzer

Tracklist DVD 3:
CIRCLE II CIRCLE – Morning Sun
CIRCLE II CIRCLE – Anymore
CIRCLE II CIRCLE – The Hourglass
RIOTGOD – Breed
RIOTGOD – Fool
RED FANG – Reverse Thunder
RED FANG – Dirt Wizard
CRIMES OF PASSION – Blown Away
CRIMES OF PASSION – Accidents Happen, Even Here
WARRIOR SOUL – Fuck The Pigs
HAMMERCULT – We Are Hammercult
HAMMERCULT – Let The Angels Burn
NASUM – Scoop
NASUM – Wrath
NASUM – I Hate People
UNEARTH – My Will Be Done
UNEARTH – Black Hearts Now Reign
GHOST BRIGADE – Breakwater
GHOST BRIGADE – Soulcarvers
GRAVEYARD – Uncomfortably Numb
MOONSPELL – Wolfshade
MOONSPELL – Opium
MOONSPELL – Awake