SPEEDKILLER: Midnight Vampire [EP]

SPEEDKILLER bieten mit “Midnight Vampire” eine kurzweilige und unterhaltsame Death / Thrash Metal Debüt-EP, die in Sachen Abwechslung, Eigenständigkeit und Produktion noch Luft nach oben hat.

Ein Rezept ist ein Rezept: und SPEEDKILLER haben in der Realisierung ihrer Songs ein solches gefunden. So scheint es zumindest, als dass sich das Gros der Songs auf ihrer neuen EP “Midnight Vampire” vom Aufbau her ähnelt. Oftmals beginnen die Brasilianer etwas schleppend, ehe sie dann mit einem starken Riff das Tempo erhöhen. Dann galoppiert der Death / Thrash Metal munter drauflos. Hinzu kommen nette und längere Gitarren-Soli, die ein anerkennendes Nicken nach sich ziehen. Insbesondere “Nightspell” und “Suicide Hell” wissen zu überzeugen.

Halten SPEEDKILLER das Tempo hoch, können die Songs auf “Midnight Vampire” überzeugen

“Shadow People” bleibt dagegen etwas zu lange auf der trägeren Seite. Da fehlt es der Band noch an Ideen und dem Song an Atmosphäre, um im langsameren Mid-Tempo punkten zu können. Auch “Valley Of Death” wirkt trotz höherem Tempo etwas inspirationslos. Ist das Tempo dagegen von Anfang an hoch, dann können Songs wie der Titeltrack rasch und effektvoll zünden. Gesanglich bekommt man es mit ansprechenden Growls zu tun, die manchmal tiefer und manchmal höher und heiserer sind. In der Produktion, die generell altbacken wirkt (z.B. Becken), wurde der Gesang zudem mit Hall versehen und etwas in den Hintergrund gemischt.

Auch wenn SPEEDKILLER mit “Midnight Vampire” das Rad nicht neu zu erfinden vermögen, so handelt es sich doch um eine kurzweilige und unterhaltsame Scheibe, welche vor allem mit der Gitarrenarbeit zu punkten vermag. Für einer erste EP durchaus respektabel.

Veröffentlichungstermin: 29.01.2021 / 11.12.2020

Spielzeit: 26:16 Min.

Line-Up:
Yan “Spellcaster” Nielsen – Gesang & Gitarre
Vinicius “Summoned” Nadur – Gitarre
Arthur “Evilspirit” Bendlin – Bass
José “Hellkrätus” Gomes – Schlagzeug

Produziert von Remi Nygård (INCULTER)

Label: Edged Circle Productions / Helldprod Records

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/speedkiller666

SPEEDKILLER “Midnight Vampire” Tracklist

1. Intro | 1:07
2. Nightspell | 4:00
3. Suicide Hell | 4:17 (Audio bei YouTube)
4. Shadow People | 4:22
5. Midnight Vampire | 4:11 (Audio bei YouTube)
6. Valley Of Death | 3:32
7. Circles Of Blood | 4:47