MADBALL: Legacy

Die Band um Sänger Freddy Cricien legt auch im siebzehnten Jahr ihres Bestehens keinen gesteigerten Wert auf stilistische Experimente, meidet Ausflüge in unbekannte musikalische Gewässer und zockt weiterhin ihren stadt- und landesweit bekannten Hardcore der New Yorker Old School runter.

Mein Gott, was zur Hölle soll man über ein neues MADBALL-Album schreiben, was man bisher noch nicht über MADBALL-Album geschrieben hat?
Die Band um Sänger Freddy Cricien (den nicht mehr ganz so kleinen Bruder von AGNOSTIC FRONT-Legende Roger Miret) legt auch im siebzehnten Jahr ihres Bestehens keinen gesteigerten Wert auf stilistische Experimente, meidet Ausflüge in unbekannte musikalische Gewässer und zockt weiterhin ihren stadt- und landesweit bekannten Hardcore der straighten New Yorker Old School runter.
Und obwohl man als Legacy-Käufer keine Überraschungen serviert bekommt, so kann man sich sicher sein, eine absolute erstklassige NYHC-Scheiblette erstanden zu haben.

Das liegt nicht nur am fetten Sound der Scheibe, sondern auch an der Wucht, Wut und Authentizität, die jede einzelne auf Legacy zu hörende Note versprüht. Sicher, so etwas wie einen charismatischen Wiedererkennungswert konnte ich nicht raushören und fürchterlich originell und innovativ ist auch nicht ein lumpiges Stück dieser Scheibe, aber dieses vermeintliche Manko gleicht die Band durch eine Mischung aus enormer Spielfreude, fettesten Riffs, erstklassigen Groove-Parts, ohrwurm-artigen Singalongs, dezenten und vereinzelten Rap-Elementen bzw. knackigen Moshparts wieder aus.
Damit ist auch schon alles gesagt. Legacy dürfte Fans der Band nicht sonderlich überraschen – aber auch zu keiner Sekunde enttäuschen.

Veröffentlichungstermin: 01.08.2005

Spielzeit: 33:39 Min.

Line-Up:
Freddy Cricien – Vocals

Hoya – Bass

Mitts – Guitar

Rigg Ross – Drums

Produziert von Zeuss & Madball
Label: Roadrunner Records

Homepage: http://www.madballnyhc.com

Email: madball@ferretstyle.com

Tracklist:
1.Adapt And Overcome

2.Heavenhell

3.Behind These Walls

4.Legacy

5.Timebomb

6.Darkest Days

7.The Crown

8.War And Hate

9.Until Then

10.Final Round

11.Damned

12.For My Enemies

13.100%

14.Hardcore Pride

15.H.C. United

16.Worldwide