Alles zu

MOURNING BELOVETH

11 Beiträge
Mehr

MORNING BELOVETH: Appetizer für das neue Album "Rust & Bone" online

"MOURNINGDie irischen Doom/Death-Meister von MOURNING BELOVETH haben einen Teaser für das nunmehr sechste Album online. Dieser enthält einen Ausschnitt des Openers "Godether". Das neue Album "Rust & Bone" erscheint am 22. Januar 2016 über Ván Records. Aufgenommen wurde in nur sechs Tagen in den Skyhammer Studios im Norden Englands. Die nächsten Tage sind die Iren gemeinsam mit den Finnischen Doom/Deathern HOODED MENACE sowie den Italienern SHORES OF NULL bei uns unterwegs.

MOURNING BELOVETH: "Rust & Bone"-Teaser bei youtube
 
Tourdaten bei vampster: MOURNING BELOVETH, HOODED MENACE, SHORES OF NULL


Mehr

MOURNING BELOVETH: Video zu ´Theories Of Old Bones´ online

"MOURNINGDie irische Doom-Death-Band MOURNING BELOVETH hat ihr erstes offizielles Video veröffentlicht. Eher unüblich für Musikclips hat der Song "Theories Of Old Bones" vom starken aktuellen Album "Formless" eine Spielzeit von 16 Minuten. Anschauen kann man ihn sich bei YouTube, im Anhang gibt es ein Statemant von Frontmann Darren Moore.

MOURNING BELOVETH: Video zu "Theories Of Old Bones" bei YouTube 

Mehr

MOURNING BELOVETH: neues Album ´Formless´ im Februar

"MOURNINGDie irische Doom Death-Band MOURNING BELOVETH wird ihr neues Album am 22. Februar via Grau Music veröffentlichen. "Formless" gibt es als Doppel-CD sowie als Doppel-LP, es ist das erste Album mit dem neuen Gitarristen Pauric Gallagher (DECAYOR). Die Tracklist und das Cover gibt es im Anhang.

Einen kurzen Teaser kann man sich bereits anschauen: "Formless"-Teaser bei YouTube

Für die Show beim ROADBURN-Festival am 18.April im Niederländischen Tilburg werden MOURNING BELOVETH, statt ihr neues Album zu promoten, ihr komplettes zweites Album spielen. Seltsam? Aber so steht es geschrieben ...

Mehr

MOURNING BELOVETH: neues Album

"MOURNINGMOURNING BELOVETH haben ein neues Album eingespielt. "A Murderous Circle", so der Albumtitel, wurde im Studio E aufgenommen. Das Album soll im kommenden Jahr erscheinen und befasst mit den Themen Licht und Schatten - musikalisch, textlich und visuell.
Die Songtitel sind bereits bekannt: "The Apocalypse Machine", "Elemental Nausea", "The Crashing Wave", "Nothing (The March of Death)", ". . . yet", "Everything". Außerdem wird es zwei Digipack-Bonussongs geben, einer ist bislang unbetitelt, das andere heißt "Part 1".
Auf der Bandhomepage haben die Iren ein Studiotagebuch veröffentlicht.