Alles zu

JAG PANZER

27 Beiträge

JAG PANZER: hören auf

Die Musiker der US Metal-Band JAG PANZER  haben sich entschieden, die Band nach über 30 Jahren aufzulösen.

Gitarrist Mark Briody: "We are proud of every album we released and the support we´ve received from the heavy metal community. We´ve played so many places around the world and enjoyed every minute of it, but the time has come where we just can not move forward as a band".
Bassist John Tetley: "In closing, we’d like to send out a huge heartfelt THANK YOU to metal fans throughout the world. You all rule!"

JAG PANZER: Cover vom neuen Album ´Scourge Of Light´

"JAGJAG PANZER veröffentlichen im Februar 2011 ihr neues Studioalbum "Scourge Of Light" über SPV/Steamhammer Records. Das Cover der Albums ist von Justin Yun.

Inzwischen gehört Lead-Gitarrist Christian Lasegue wieder zur festen Besetzung von JAG PANZER; er war bereits auf dem Album "Chain Of Command" zu hören.

JAG PANZER: limitierte 7" Single

"JAG JAG PANZER veröffentlichen zu ihrem Auftritt beim diesjährigen BANG YOUR HEAD eine auf 500 Stück limitierte 7" auf schwarzem Vinyl. Für das Sammlerstück hat die Band eine Coverversion von "The Wreck Of The Edmund Fitzgerald" aufgenommen, das im Original von GORDON LIGHTFOOT stammt. Auf der B-Seite ist der Song "The Mission (1943)" vom aktuellen Album "Casting The Stones". Lest im Anhang, was Gitarrist Mark Briody zu dem Coversong zu sagen hat.

JAG PANZER: Casting the Stones


"cdreviewAls komplettes Album ist "Casting the Stones" auf jeden Fall wieder ein sehr starkes Werk geworden, das sich neben den restlichen Alben der Bands im CD-Regal hervorragend macht. Doch auch wenn Stücke wie "Achilles" mit einer begnadeten Hookline versehen worden sind - die stärkeren Songs findet man doch eher auf diesen.

JAG PANZER: "Casting The Stone" Trackliste

Nachdem bereits bekannt ist, dass die Aufnahmen zum neuen JAG PANZER Album "Casting The Stone" abgeschlossen wurden, gibt es jetzt die vollständige Trackliste des Albums:

01.Feast Or Famine
02.The Mission (1943)
03.Vigilant
04.Achilles
05.Temptest
06.Legion Immortal
07.Battered & Bruised
08.Cold
09.Starlight´s Fury
10. The Harkening
11.Precipice

JAG PANZER: Decade of the Nail-Spiked Bat


JAG PANZER haben es eindeutig richtig gemacht und ein Album eingespielt dass die alten Songs an sich ihrer Klasse nicht beraubt, dafür bekommt man die alten Stücke aber in einem besseren Sound und mit den entsprechenden produktionstechnischen Mitteln plus der ein oder anderen kleinen Überraschung.

JAG PANZER: Doppelalbum mit Neuaufnahmen

Das neue JAG PANZER-Werk wird ein Doppelalbum werden, auf dem die Band Klassiker der ersten PANZER-Phase neu einspielen wird. Folgendes hat Schlagzeuger Rikard zu erzählen: "Wir beginnen gerade mit den Aufnahmen zum neuen / alten Album (die ganze "Tyrants"-EP, 50% von "Ample Destruction", Tracks vom "Dissident Alliance"-Demo sowie das "Chain Of Command"-Bootleg), nachdem wir vom MMF zurückgekehrt sind. Wir haben uns bereits intensiv mit der Pre-Production beschäftigt, und es ist schon sehr aufregend, das ganze alte Material noch mal zu spielen und ihm dabei eine Hochglanzpolitur zu verpassen. Der Arbeitstitel der Doppel-CD ist dem Song "License To Kill" entnommen: "Decade Of The Nail Spiked Bat". Wir hoffen, die Aufnahmen und das Abmischen bis Ende September abgeschlossen zu haben."

JAG PANZER: Mechanized Warfare

JAG PANZER sind wieder in alter Härte zurück! Nach dem etwas verhalteneren Konzept-Album "Thane to the Throne" zaubert die Band wieder ein astreines Power Metal-Brett aus dem Hut und kann so nahtlos an das Comeback-Album "The Fourth Judgement" anknüpfen. Sicher eine der besten Power Metal-Veröffentlichungen dieser Tage.