Suchergebnis

potentia animi"

66 Beiträge

POTENTIA ANIMI: veröffentlichen Weihnachts-EP

"Potentia"Sind die Lichter angezündet?" ist der Titel der neuen EP der deutschen Mittelaltermetaller POTENTIA ANIMI, die am 01. Dezember veröffentlicht wird. Darauf enthalten sind - passend zur Adventszeit - acht textlich an den Stil der Band angepasste Weihnachtslieder, bei denen auch B. Deutung von den INCHTABOKATABLES am Cello und Alexander Goldmann "samt seiner umgebauten Kirchenorgel Lola (LOLA ANGST)" mitgewirkt haben. Zusätzlich hat min sich indischer Tabla-Trommeln und einer Lita bedient, um die Songs umzusetzen. Die Tracklist:

1. Des Jahres letzte Stund
2. Morgen Kinder wird’s was geben
3. Es ist ein Ros entsprungen
4. Stille Nacht
5. Tausend Sterne sind ein Dom
6. Kling, Glöckchen, kling!
7. Oh Tannebaum
8. Schnabausens arme Kind


POTENTIA ANIMI: Vertrag bei Staupa Musica

Das Metal Blade-Sublabel Staupa Musica wird in Zukunft auch in Deutschland die Interessen der Mittelalter-Rocker von POTENTIA ANIMI vertreten. Am 28. April wird das zweite Album der Band, "Psalm II" erscheinen. Die Tracklist:

Intro
Ave Maria
Eifersucht
Qui Per Mundum
Anima
Manus Ferens
Drei Reiter
Verlorene Haufen
Bettelweib
Non Major
Die Räuber
Ewigkeit
Viva La More

Tau Cross Interview 2017 - Vorschau
Mehr

TAU CROSS: Punk 4.0 – Tau Cross Interview mit Rob “The Baron” Miller & Michel “Away” Langevin

Interview mit zwei Legenden: Vor ihrem Konzert in Hamburg nahmen sich AMEBIX-Mastermind Rob "The Baron" Miller und VOIVOD-Drummer Michel "Away" Langevin viel Zeit und erklärten unter anderem, wie sie Songs schreiben, ohne sich im Proberaum zu treffen, warum das Schmiden eines Schwertes magisch ist und warum das Plattencover von einem Fremden und nicht von den bandeigenen Künstlern kommt...
Mehr

SUMMER BREEZE 2007: Der Livebericht

Der Bericht zum SUMMER BREEZE 2007 mit NEVERMORE, AMON AMARTH, KARKADAN, ILLDISPOSED, DISILLUSION, NECROPHOBIC, END OF GREEN, FINNTROLL, VOLBEAT, BOLTTHROWER, IN EXTREMO, COMMUNIC, BLITZKID, XANDRIA, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, TANKARD, DARK TRANQUILLITY, MOONSORROW und OOMPH!

THE WITCHER [PC-Spiel]


"multimediaMan kann nicht anders, als von vorn zu beginnen, um herauszufinden, was diese Welt noch zu bieten hat. Hier und da wird man sich anders entscheiden als beim letzten Durchgang, gibt es Frauen, die ich noch nicht hatte? Entgangene Quests? Ich bin Geralt, GERALT VON RIVA, und ich muss noch mal los….

GHOULTOWN: Official Undead Outlaws

Sie sind wieder da! MALTOROsind tot, GHOULTOWN wiederauferstanden. Trotz all den unglücklichen Umständen, die den texanischen Western-Hellbiliys seit Bandgründung den Weg zu größerem Erfolge verwehrt haben, sind sie nach einer über zweijährigen Pause wieder mit "Bury them Deep" zurück, ein Album, das nie als GHOULTOWN-Veröffentlichung gedacht war und dennoch hundertprozentig den einmaligen Sound der Band repräsentiert. Und nicht nur das, wie uns Bandkopf Lyle im Interview mitteilte, ist ein vielversprechendes neues Album ist bereits in der Entstehungsphase. Was derzeit sonst bei der Band passiert, das könnt ihr in den nächsten Zeilen nachlesen…
Mehr

SUMMER BREEZE 2006: Der Festivalbericht

Bericht zum SUMMER BREEZE Open Air, 18.-20. August 2006, in Dinkelsbühl mit UNDERTOW, NEAERA, ANGEL BLAKE, THE HAUNTED, SALTATIO MORTIS, MOONSPELL, 1349, FINNTROLL, KREATOR, KATATONIA, EXCREMENTORY GRINDFUCKERS, LENG TCH´E, THE OCEAN, POTENTIA ANIMI, ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET, EXILIA, TURISAS, AMORPHIS, HEAVEN SHAL BURN, MORBID ANGEL, LACRIMOSA, DEATHSTARS, THE OTHER, LUMSK, GOJIRA, NECROPHAGIST, CARNAL FORGE, TOTENMOND, CORVUS CORAX, THYRFING, NEGATIVE, GAMMA RAY, UNLEASHED, FEAR FACTORY, MY DYING BRIDE.