WHITESNAKE: „The Purple Tour (Live)“ im Januar

WHITESNAKE: „The Purple Tour (Live)“ im Januar

Auf der „The Purple Tour“ zum entsprechenden 2015er Album „The Purple Album“ haben WHITESNAKE einige Shows mitgeschnitten. Am 19. Januar 2018 erscheint nun „The Purple Tour (Live)“ mit Aufnahmen aus diesen Konzerten. Diese enthalten Songs der DEEP PURPLE Mark III-Aera mit „Burn“ (1974), „Stormbringer“ (1974) und „Come Taste The Band“ (1975), während der DAVID COVERDALE Sänger war. Dazu kommen Klassiker seiner Band WHITESNAKE.

„The Purple Tour (Live)“ erscheint als CD/DVD bzw. CD/Blu-ray, als Doppel-LP, Einzel-CD sowie in digitalen Versionen. Die Doppel-Disc-Version präsentiert Video-Footage des Konzerts im 5.1 Surround Sound, ein neu gedrehtes Video zu „Burn“, Band-Interviews und eine Reihe von Bonus-Performances, die bisher nicht auf CD oder Vinyl erhältlich waren.

COVERDALE ehrt das Erbe von DEEP PURPLE

Das sagt DAVID COVERDALE: „Wir wollten diese verdammten Songs einfach spielen. Jedes Mitglied in der Band brachte sein unglaubliches, individuelles Talent und die echte Band-Identität in die Musik ein. Wir haben alle das Beste für dieses Projekt gegeben, mit dem größten Respekt für die Musik und das Erbe der MK3- und MK4-Formationen von Deep Purple.“

Die Tracklist mit DEEP PURPLE- und WHITESNAKE-Klassikern

1. Burn
2. Bad Boys
3. Love Ain´t No Stranger
4. The Gypsy
5. Give Me All Your Love
6. Ain´t No Love In The Heart Of The City
7. Mistreaded
8. You Fool No One
9. Soldier Of Fortune
10. Is This Love
11. Fool For Your Loving
12. Here I Go Again
13. Still Of The Night

Teilen macht Freude:

Frank Hellweg

Lebensmotto „stay slow“, Doomer halt….
Love & Peace geht auch immer, nur ohne Musik geht nichts!