blank

SKELETOON: kündigen “They Never Say Die” Album an

Die Power Metal-Band SKELETOON hat mit “They Never Say Die” ihr kommendes Album angekündigt. Das nach “The Curse of the Avenger” (2016) und “Ticking Clock” (2017) dritte Album der Italiener ist das nächste Kapitel in ihrer fünfteiligen “Nerd Saga”.

“They Never Say Die” nimmt Bezug auf den 80er-Spielfilm “Die Goonies”. Produziert wurde das Album von Simone Mularoni (DGM). Das Cover-Artwork stammt von Stan W Decker (u.a. für MASTERPLAN und STRYPER tätig).

Für die Aufnahmen haben SKELETOON wieder auf eine Reihe von Gast-Musikern zurückgegriffen. So kommen Michele Luppi (WHITESNAKE, SECRET SPHERE), Giacomo Voli (RHAPSODY OF FIRE), Adolfo “Morby” Morviducci (DOMINE) und Alessandro Conti (TRICK OR TREAT, LUCA TURILLI´S RHAPSODY) zu Gastauftritten. “They Never Say Die” wird am 8. Februar 2019 via Scarlet Records erscheinen.

SKELETOON “They Never Say Die” Tracklist:

1) Intro / Hell-O
2) Hoist Our Colors (feat. Ivan Castelli as “Capt. Jack Sparrow”)
3) The Truffle Shuffle Army: Bizardly Bizarre (feat. Alessandro Conti as “Chunk”)
4) To Leave A Land
5) They Never Say Die
6) Last Chance (feat. Michele Luppi as “Jake Fratelli”)
7) I Have The Key (feat. Morby as “Chester Copperpot”)
8) The Chain Master (feat. David Arredondo Gomez as “Sloth”)
9) When Legends Turn Real (feat. Mark Basile as “One Eyed Willy”)
10) Farewell (AVANTASIA-Cover feat. Melissa Bonny)
11) Goonies R Good Enough (CINDY LAUPER-Cover feat. Giacomo Voli)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner