HELSOTT: Video-Clip vom neuen Thrash / Death / Folk Metal Album “Will and the Witch”

Die Thrash / Death / Folk Metal-Band HELSOTT hat mit “Independence Night” einen Video-Clip von ihrem kommenden Album “Will and the Witch” veröffentlicht. Als Gast-Sänger ist bei diesem Song TIM “RIPPER” OWENS (THE THREE TREMORS, Ex-ICED EARTH, Ex-JUDAS PRIEST) mit von der Partie.

Zuvor hat die Band mit “I’ll Make Ya Famous” einen weiteren Video-Clip veröffentlicht. “Es ist der einzige Song auf dem Album, der nicht direkt mit der Geschichte zu tun hat”, sagt Sänger Eric Dow, der für das Video auch Regie führte. “Es ist eher ein Vorspiel und eine allgemeine Beschreibung von Billy The Kid. Wir haben das Musikvideo auf der Whitehorse Ranch in Landers, Kalifornien, gedreht. Die Ranch ist ein Filmstudio und authentisch aus den 1800er Jahren.”

Im Januar hat die Band mit “Will and the Witch” den Titeltrack ihres kommenden Albums veröffentlicht.

“Will and the Witch” ist nach “Woven” (2014) und “Slaves and Gods” (2018) das dritte Album der US-Amerikaner aus Kalifornien. “Das Album ist ein Konzeptalbum”, erklärt Sänger Eric Dow. “Es ist im Grunde eine Fan-Fiction-Geschichte darüber, wie Billy The Kid der schnellste Revolverheld im Wilden Westen wurde.”

Das neue Album von HELSOTT wurde von J-F Dagenais (KATAKLYSM, EX DEO) gemixt und gemastert und wird am 20. Mai 2022 via M-Theory Audio erscheinen.

HELSOTT “Will and the Witch” Tracklist

1. I’ll Make Ya Famous (Video bei YouTube)
2. Southern Shine
3. Will and the Witch (Video bei YouTube)
4. Independence Night (Video bei YouTube)
5. Skin Out
6. Babylon: Scarlett’s Saloon
7. Everything Hurts
8. Spit Bucket Brawl
9. Navajo Crow
10. Welded As One
11. Reap The Whirlwind
12. Regulators