HELLOWEEN: Titel der CD/Neuer Drummer

HELLOWEEN: Titel der CD/Neuer Drummer

„Rabbits Don´t Come Easy“ lautet der Titel der am 05. Mai erscheinenden neuen CD von HELLOWEEN. Marc Cross hat die Band übrigens wieder verlassen und wird in Zukunft von Stefan Schwarzmann ersetzt. Die Songs auf der Scheibe wurden allerdings von Mikkey Dee (MOTÖRHEAD) eingespielt.

Hier die Original Labelnews:

„Unter dem Titel „Rabbits Don’t Come Easy“ wird am 5. Mai nun endgültig das neue Album der deutschen Metal Pioniere von Helloween erscheinen. Vorab gibt es am 7. April die erste Single-Auskopplung „Just A Little Sign“, einer schnellen, klassischen Helloween Nummer aus der Feder von Andi Deris.

Produziert wurde das Album unter der Regie von Charlie Bauerfeind in den „Mi Sueno“ Studios auf Teneriffa. Dort stellte man der europäischen Presse vergangenes Wochenende erstmals die zwölf neuen Songs der CD vor und erhielt das einheitliche Echo, „die beste Scheibe mit Andi Deris“ produziert zu haben. Ein sehr hartes, schnelles und durchaus typisches Helloween Album.

Nachdem „Rabbits Don’t Come Easy“ von Gastdrummer Mickey Dee (Motörhead) eingetrommelt wurde, war man bestrebt den vakanten Drummerposten rasch wieder zu besetzen. Die Band bedauert, nicht mit Marc Cross arbeiten zu können, der aufgrund einer schweren Erkrankung in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung steht und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft. Einen amtlichen Nachfolger fand man nun in Ex-Accept/Running Wild Drummer Stefan Schwarzmann. Schwarzmann trommelte bereits auf diversen Bonustracks des neuen Albums und ist fortan festes Mitglied von Helloween.

Somit liest sich die aktuelle Helloween Besetzung wie folgt: Andi Deris (Gesang), Michael Weikath (Gitarre), Sascha Gerstner (Gitarre), Markus Grosskopf (Bass) und Stefan Schwarzmann (Schlagzeug).

Folgende Tracks werden auf dem Album sein:

01 Just A Little Sign / 02 Open Your Life / 03 The Tune / 04 Never Be A Star / 05 Liar / 06 Sun 4 The World / 07 Don’t Stop Being Crazy / 08 Feels So Good / 09 Hell Was Made In Heaven / 10 Back Against The Wall / 11 Listen To The Flies / 12 Nothing To Say“