DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit ZAKK SABBATH, DEAD LORD, OCEANS OF SLUMBER

DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit ZAKK SABBATH, DEAD LORD, OCEANS OF SLUMBER

Während METALLICA weiterhin auf der Eins sitzen, haben es sich auf dem Treppchen gleich zwei weitere Rock-Acts gemütlich gemacht: THE ROLLING STONES sichern sich mit dem Re-Release ihres elften Studioalbums „Goats Head Soup“ (1973) den zweiten Platz. Auf Nummer drei landen ZAKK SABBATH mit „Vertigo„, einer Neuaufnahme des legendären BLACK SABBATHDebüts. Danach gönnen sich Rock und Metal eine Pause – erst auf Position 22 finden wir mit „Versions Of The Truth“ das neue Album der Prog-Band THE PINEAPPLE THIEF. DEAD LORD landen knapp dahinter und platzieren sich mit „Surrender“ auf der 25. Es ist der höchste Charteinstieg für die Rock-Band, die mit dem Vorgänger „In Ignorance We Trust“ (2017) noch auf Platz 48 eingestiegen war. Die Top 30 komplettieren schließlich ALL THEM WITCHES und „Nothing As The Ideal“.

Erst gegen Ende der Top 100 gibt es weitere Neuigkeiten zu vermelden: OCEANS OF SLUMBER feiern mit dem selbstbetitelten vierten Album den ersten Charterfolg in Deutschland (#84). 35 Jahre und 13 Alben hat es gedauert, bis STRYPER einen ähnlichen Erfolg für sich verbuchen konnten: „Even The Devil Believes“ knackt jedoch endlich die Top 100 und lässt die White Metal-Band über Platz 92 jubeln.

Der Ausblick auf kommende Woche

Nächste Woche wird sicherlich spannend, da MARILYN MANSON mit „We Are Chaos“ ein neues Album auf den Markt gebracht hat. Außerdem werden vermutlich MASTODON mit der Compilation „Medium Rarities“ irgendwo in den Top 100 mitmischen. Ebenfalls neu im Handel sind die EPs „Pharos“ von IHSAHN sowie „MMXX“ von ESKIMO CALLBOY. Von MESSIAH gibt es darüber hinaus neues Material in Form von „Fracmont“, während Death Metal-Anhänger mit dem neuen SKELETAL REMAINS-Album „The Entombment Of Chaos“ glücklich werden dürften. Melodic Death Metal gibt es derweil zumindest als Re-Release: AETHER REALM haben zusammen mit Napalm Records „Tarot“ neu aufgelegt.

Die Neueinstiege vom 11. September 2020

Top 20
02. THE ROLLING STONES: „Goats Head Soup“ (Re-Release)
03. ZAKK SABBATH: „Vertigo

Top 40
22. THE PINEAPPLE THIEF: „Versions Of The Truth“
25. DEAD LORD: „Surrender“
30. ALL THEM WITCHES: „Nothing As The Ideal“

Top 50 und weitere
84. OCEANS OF SLUMBER: „Oceans Of Slumber“
92. STRYPER: „Even The Devil Believes“

Quelle: mtv.de

Florian Schaffer
Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.