DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit VERSENGOLD, SERENITY, SUFFOCATION

Der Platz auf dem Treppchen stand wohl ohnehin nicht infrage: Auch mit “Lautes Gedenken” finden VERSENGOLD einmal mehr den Weg unter die besten Drei der Woche. Mit Rang zwei kann man zwar nicht den Nummer-eins-Erfolg des Vorgängers “Was kost die Welt” (2022) wiederholen, schmälern soll das die Leistung aber nicht. Einen kleinen Satz machen derweil SERENITY, die mit “Nemesis A.D.” auf Platz zwölf einsteigen – 2020 erreichten die Österreicher mit “The Last Knight” noch Position 25.

Ohne Peter Tägtgren (HYPOCRISY, PAIN) und Label geht es für TILL LINDEMANN dagegen abwärts. Nach zwei Top-Erfolgen mit dem schwedischen Gitarristen erreicht “Zunge” diesmal nur Rang 18. Einen besseren Tag haben in der Zwischenzeit SUFFOCATION erwischt, deren “Hymns From The Apocrypha” (#53) ordentlich zulegt, war doch für “…Of The Dark Light” im Jahr 2017 noch auf der 80 Schluss.

Neuerscheinungen der Kalenderwoche 44

Die Vorweihnachtszeit beginnt: TARJA legt uns daher mit “Dark Christmas” ihr ganz persönliches Weihnachtsalbum vor. Wer es in der besinnlichen Zeit trotzdem härter will, greift zum Melodic Death Metal von HINAYANA (“Shatter And Fall”) oder zur SODOM-EP “1982”. Auch GAMA BOMB haben mit “Bats” neues Material am Start, während MESHUGGAH ihr Drittwerk “Chaosphere” zum 25. Jubiläum neu aufgelegt haben. Eine Deluxe-Version von “Shrine” gibt es zudem aus dem Hause BLEED FROM WITHIN, wohingegen SHYLMAGOGHNAR mit “Convergence” dagegen wirklich neues Material in der Hinterhand haben.

Ebenfalls neu im Handel: “Emergent” von AUTARKH, “Heavy Pendulum: The Singles – Live At BBC’s Maida Vale Studios” von CAVE IN, “Invisible Signs” von MIKE MANGINI, “Resurrection Of The Flesh” von TRIUMPH OF DEATH, “Sophomore” von D’VIRGILIO, MORSE & JENNINGS, “Slow Change Will Pull Us Apart” von EX EVERYTHING, “Gold Tooth Guru” von HOURHOUSE, “Tales” von NIGHT CROWNED und “Reptilian Warlords” von PLAGUEMACE.

Die Neueinstiege vom 10. November 2023

Top 20
02. VERSENGOLD: “Lautes Gedenken”
07. DIRE STRAITS: “Live 1978 – 1992”
12. SERENITY: “Nemesis A.D.”
17. METALLICA: “Kill ’em All” (Re-Release, WE)
18. TILL LINDEMANN: “Zunge”

Top 40
24. MOTÖRHEAD: “Another Perfect Day” (Re-Release)

Top 50 und weitere
53. SUFFOCATION: “Hymns From The Apocrypha
80. GREEN LUNG: “This Heathen Land”
97. MADRUGADA: “Industrial Silence Tour 2019”

Quelle: mtv.de

Total
0
Shares
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner