1914: Album “The Blind Leading the Blind” zum Ersten Weltkrieg

1914: Album “The Blind Leading the Blind” zum Ersten Weltkrieg

Am 11. November 1918 trat der Waffenstilland und somit das Endes des Ersten Welkriegs in Kraft. Hundert Jahre später wird dieses Ereginis von der Blackened Death / Doom Metal 1914 zum Anlass genommen, ihr neues Album “The Blind Leading the Blind” zu veröffentlichen. Das nach “Eschatology of War” (2015) zweite Album der Ukrainer behandelt entsprechend des Jahrestages unterschiedliche Auseinandersetzungen des Ersten Weltkriegs und gedenkt allen Gefallenen.

Für den Track “Passchenhell” steuerte Dave Ingram (DOWN AMONG THE DEAD MEN, Ex-BENEDICTION) Gast-Vocals bei. Für das Mixing engagierten 1914 Alexander Backlund (u.a. für DÖDSRIT und FOLLOW THE CIPHER tätig). Das Cover-Artwork stammt von Vladimir Chebakov (u.a. für ARKONA tätig). “The Blind Leading the Blind” wird – wie erwähnt – am 11. November 2018 via Archaic Sound erscheinen.

1914 “The Blind Leading the Blind” Tracklist:

1. War In
2. Arrival. The Meuse-Argonne
3. Passchenhell (Audio bei YouTube)
4. A7V Mephisto
5. High Wood. 75 Acres of Hell
6. Hanging on the Old Barbed Wire
7. Beat the Bastards (THE EXPLOITED-Cover)
8. C´est Mon Dernier Pigeon
9. Stoßtrupp (Lyric-Video bei YouTube)
10. The Hundred Days Offensive
11. War Out

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.