LEFT HAND SOLUTION: Light Shines Black

LEFT HAND SOLUTION: Light Shines Black

Alle, die Left Hand Solution kennen und deshalb ein Doom-Album wie Shadowdance oder eine Mischung aus Doom und Gothic a la Fevered erwarten, werden überrascht sein. Mit Light Shines Black hat die schwedische Band eine neue Richtung eingeschlagen, ohne dabei vom Weg abzukommen.
Neu ist die rockige Attidude, die die Band bei einigen Stücken zeigt und die ihr unglaublich gut steht. Light Shines Black, das Eurythmix-Cover Missionary Man, The Crooked Smile und Soiled Souls – im Prinzip sind das einfache Rocksongs. Wäre da nicht der Gesang von Mariana Holmberg, die mit ihrer samtig-tiefen Stimme völlig neue Dimensionen eröffnet. Beseelter und emotionaler kann Gesang kaum sein, dabei wirkt sie immer sehr natürlich und verzichtet auf alles, was nur im entferntesten an affektiertes Geträller erinnert.

„Light Shines Black“ groovt so richtig!

Die rockigen Stücke haben einen Mörder-Groove, der dreckige Gitarrensound hat genügend Substanz um gegenüber dieser Stimme nicht unterzugehen – oder andersherum. Durch die elf Songs zieht sich eine eigentümliche, düster-melancholische Stimmung, die mit purem, unverfälschtem Rock-Feeling kokettiert. Der Song Vision ist das Bindeglied zwischen der düsteren Vergangenheit der Band und ihrer neuen, groovigen Ausrichtung, wuchtiges Riffing wird von einem zarten, zerbrechlichen Mittelteil abgelöst – eine perfekte Kombination.

Raven Wings ist eine wunderschöne Ballade, mit schweren Gitarrenriffs und einem eingängig-tiefen Refrain, der das Bild von einem trüber Regennacht aufkommen lässt und sich dennoch nicht in trister Monotonie verliert – der Refrain On raven wings, open up the clouds. And heaven cries with you until the end of time bleibt für sehr lange Zeit im Ohr hängen.

Persistence of memory lebt von warmen-weichen Gesang, der sowohl zu den sanften Akustikparts als auch zu dem massiven Gitarreriffs passt. Das sechsminütige Orient Nights ist ein kleines Epos zwischen dreckigem Rock und zarten, atemberaubenden Melodien. Der Rausschmeisser A Road To Nowhere zeigt noch mal eindrucksvoll, wie wichtig die Stimme von Mariana für diese Band ist – ein ganz simpel arrangierter Song, dessen Instrumentierung ein perfekter Hintergrund für die warme, faszinierende Gesangsmelodie ist.

LEFT HAND SOLUTION haben ein Album mit besonderer Atmosphäre gemacht

Ein perfektes Album, das eine ganz besondere Atmosphäre hat und am ehesten mit Düster-Rock a la The Cult vergleichbar ist. Das Video zum Song Missionary Man wird auf der CD gleich mitgeliefert, und wer diesen LiveClip gesehen hat, der wird sicherlich hoffen, diese Band einmal live auf einer Bühne zu sehen.

LEFT HAND SOLUTION „Light Shines Black“ Tracklist

Light Shines Black
Soiled Souls
Missionary Man
Lucid Dream Desire
The Crooked Smile
Raven Wings
Vision
Persistence Of Memory
Heart Laid Bare
Orient Nights
A Road To Nowhere

Besetzung:
Janne Wiklund – Gitarre
Peter Selin – Bass
Erik Barthold – Schlagzeug
Mariana Holmberg – Gesang
Spielzeit: 41:32

VÖ: 2. April 2001

Label: Massproduktion/ House Of Kicks

Hompage: www.cabal.se/massproduktion/lefthandsolution

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...