GRAVE: Endless Procession Of Souls

GRAVE: Endless Procession Of Souls

DISMEMBER haben sich aufgelöst, ENTOMBED sind nicht mehr die schnellsten, was Albumveröffentlichungen angeht – es bleibt also an UNLEASHED und eben GRAVE hängen den Jungspunden zu zeigen, dass die Originale noch lange nicht reif für die Rente sind. Dementsprechend hauen auch GRAVE brav alle zwei Jahre ein neues Album raus. Mit ihrem zehnten Album Endless Procession Of Souls sind Ola Lindgren und sein Anhang zu Century Media zurück gekehrt.

Und auf diesem wüten GRAVE eine Dreiviertelstunde ohne Kompromisse und vor allem ohne Experimente. Klassischen, schwedischen Death Metal der meist im Up Tempo daher kommt, aber immer wieder auch langsame, schleppende Passagen enthält und zudem auch mal mit Thrash Metal-Kante daher kommt. Dabei gehen GRAVE weder so düster und morbide wie beispielsweise INTERMENT, noch so hymnisch wie die Kollegen von UNLEASHED zu Werke. Schnörkellos auf die Fresse, nicht mehr und nicht weniger.

Endless Procession Of Souls ist ein gutes Schweden Death-Album, kommt aber qualitativ in meinen Augen weder an das neue UNLEASHED-Album, noch an die Highlights der neueren Generation an Schweden Death-Bands heran. An starken Alben mangelt es dem Genre sicher nicht, ein bisschen fehlt Endless Procession Of Souls das gewisse etwas, um sich von den vielen guten Alben abzuheben und zu den wirklich großartigen Werken vorzustoßen. Fans von GRAVE können mit dem Kauf von Endless Procession Of Souls allerdings nichts falsch machen.

Veröffentlichungstermin: 24.08.2012

Spielzeit: 45:08 Min.

Line-Up:
Ola Lindgren – vocals, guitars
Mika Lagrén – guitars
Tobias Cristiansson – bass
Ronnie Bergerståhl – drums

Produziert von Ola Lindgren @ Studio Soulless
Label: Century Media

Homepage: http://www.grave.se

Mehr im Netz: https://www.facebok.com/GraveOfficial

Tracklist:
01. Dystopia
02. Amongst Marble And The Dead
03. Disembodied Steps
04. Flesh Epistle
05. Passion Of The Weak
06. Winds Of Chains
07. Encountering The Divine
08. Perimortem
09. Plague Of Nations
10. Epos

agony&ecstasy
Seit 2005 bei vampster und hauptsächlich für CD Reviews zuständig. Genres: Power, Speed und Thrash Metal, Epic Metal, Death Metal, Heavy Rock, Doom Metal, Black Metal.