FALLOCH: This Island, Our Funeral

Post Rock / Dark Metal – FALLOCH mögen ein neues Line-Up haben, aber die schönen Covers und die klangliche Ausrichtung der Schotten sind gleich geblieben…
Gerade mal drei Jahre ist Where Distant Spirits Remain her. Gleich geblieben im Hause FALLOCH ist das glückliche Händchen für schönes Covers und die Genre-Richtung Post Black Metal / Post Rock / Dark Metal. Geändert haben die Schotten hingegen ihr Line-Up: Das Duo hat sich erst halbiert und ist dann zum Quartett geworden. Den größten Einfluss hat dies auf die Vocals, da mit Tony Dunn nun eine neue Stimme an Bord ist. 
This island, our funeral ist sauber produziert und bewegt sich noch immer in nachdenklich-melancholischen Gefilden. Wie auch beim Vorgänger Where Distant Spiritis Remain können AGALLOCH und neuere KATATONIA-Zeiten ausgemacht werden, außerdem kommen verwässerte (sprich weniger emotionale, weniger komplexe) Parallelen zu KATHAARSYS zu Tage. Tonnenschwere, doomige Riffs treffen auf filigrane Melodien und vereinen sich zu einem melancholischen Ganzen, in dem stets noch ein Funken Hoffnung mitzuschwingen scheint (etwa in For Life). Handwerklich sind FALLOCH wie schon auf Where Distant Spirits Remain sauber unterwegs und schaffen es, nie ins Kitschige abzudriften.
Alles in allem ist This Island, Our Funeral ein gutes Album geworden, dem es jedoch am letzten Tropfen Dringlichkeit und Eigenständigkeit fehlt, um unverzichtbar zu sein. FALLOCH-Fans werden es sich eh schon gekrallt haben, Anhängern von KATATONIA und AGALLOCH sei ein ausgiebiges Antesten vor einem Kauf empfohlen…

Veröffentlichungstermin: 22.09.2014

Spielzeit: 52:00 Min.

Line-Up:

Scott McLean – Gitarren, Piano, Synthesizers, Vocals, Percussion
Tony Dunn – Vocals, Gitarren
Steve Scott – Drums
Ben Brown – Bass, Fretless Bass, Bouzouki, Percussion

Label: Candlelight Records

Homepage: http://www.falloch.com/

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/falloch

Tracklist:

1. Tòrradh  
2. For Life  
3. For Ùir  
4. Brahan  
5.  
6. I Shall Build Mountains  
7. Sanctuary