Alles zu

SARKOM

7 Beiträge

SARKOM: Bestial Supremacy [ausgemustert]

Das Resultat der Google-Bildersuche zu SARKOM führt ziemlich sicher zu Brechreiz. "Bestial Supremacy" löst hingegen nichts aus. Zu gleichgültig wirkt der Black Metal der Norweger, der irgendwo zwischen MARDUK-Rasen und KOLDBRANNiger Zähflüssigkeit angesiedelt ist. Spielerisch und produktionstechnisch zwar in Ordnung, gibt es songtechnisch lediglich Mittelmaß zu hören. Zwar könnte es das Trio schon besser - "Infected" und "Revival of Torment" lassen es vermuten. Doch mit dem Wegfall von experimentellen Elementen wie auf dem Debüt bleibt am Ende eben nur unspektakulärer, kalter Black Metal. Ordentlich gemacht - aber schneller vergessen als die gefundenen Bildgeschwüre.