Suchergebnis

count raven"

111 Beiträge

COUNT RAVEN: trennen sich

Traurige News aus dem Lager der Schweden-Doomer COUNT RAVEN: Bandkopf Dan Fondelius hat sich von seinen langjährigen Begleitern Wilbur (Bass) und Renfield (Drums) getrennt. Mit Fredrik Jansson (Ex-ABRAMIS BRAMA - Bass) und Jens Bock (Doomsday Gouvernment - Drums) sind bereits zwei neue Mitglieder rekrutiert, mit denen man das Bang Your Head und die weiteren Arbeiten am neuen Album bestreiten wird. Dan´s Statemtent gibt es im Anhang der Newsmeldung.

COUNT RAVEN: Re-Releases, neues Album

COUNT RAVEN arbeiten zur Zeit an neuen Songs für ihr fünftes Album, das 2006 erscheinen soll.
Am 14.Oktober 2005 werden die ALben "Storm Warning" und "Destruction Of The Void", am 11.November 2005 die Alben "High On Infinity" und "Messiah Of Confusion" als remasterte Re-Releases mit Bonusmaterial, Liner-Notes und neu gestalteten Booklets veröffentlicht. Für das neue Mastering war Achim Köhler zuständig, "Messiah Of Confusion" erscheint außerdem mit neuem Coverartwork.
2006 soll zusätzlich ein spezielles Boxset (CD + DVD) mit rarem und bislang unveröffentlichtem Audio- und Video-Material erscheinen.
Mehr

WACKEN OPEN AIR 2005: COUNT RAVEN auf dem Festival

Die Doom Metaller COUNT RAVEN werden auf dem diesjährigen WACKEN OPEN AIR spielen.

Billingstand:
OBITUARY, EISREGEN, POTENTIA ANIMI, CORVUS CORAX, MERCENARY, TURISAS, ENDSTILLE, MARDUK, ILLDISPOSED, ENSIFERUM, ACCEPT, NIGHTWISH, OVERKILL, EDGUY, AXEL RUDI PELL, FINNTROLL, TORFROCK, SUFFOCATION, SAMAEL, GOREFEST, APOCALYPTICA, DISSECTION, ENDHAMMER, METAL CHURCH, BLOODBATH, OOMPH!, MACHINE MEN, NAGLFAR, SONATA ARCTICA, TRISTANIA und COUNT RAVEN.

KEEP IT TRUE IV: mit COUNT RAVEN komplett

Mit der Bestätigung von Doom-Legende COUNT RAVEN ist das Line-Up für das vierte KEEP IT TRUE Festival am 02. April komplett. Die Liste der bestätigten Bands lies sich somit wie folgt:

AGENT STEEL (USA)
SATAN (UK)
COUNT RAVEN (SWE)
DEADLY BLESSING (USA)
MAJESTY (GER)
OVERLORDE (USA)
TORCH (SWE)
THUNDER RIDER (CAN)
PARAGON (GER)
VORTEX (HOL)
INSANE (ITA)
.

Für alle Fans, die noch eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, hat sich mit der Jugendherberge Tauberschischofsheim eine neue Alternative aufgetan. Für 41 Euro gibt es dort zwei Übernachtungen inklusive Shuttle Bus zum KEEP IT TRUE und zur Warm-Up-Show plus Frühstück. Infos gibt es unter www.jugendherberge-tauberbischofsheim.de oder per Mail über info@jugendherberge-tauberbischofsheim.de. Ca. 100 Betten stehen dort zur Verfügung.

COUNT RAVEN: Re-Releases

COUNT RAVEN haben einen Deal beim süddeutschen Label Cyclone Empire unterschrieben. Im nächsten Jahr werden die Alben "Storm warning", "Destruction of the void", "High on Infinity" und "Messiah of Confusion" neu veröfentlicht.
Außerdem arbeiten die Band an einem neuen Album, das im Sommer 2005 erscheinen soll. Auftritte sind beim KEEP IT TRUE und der BELGIAN DOOM NIGHT geplant.

COUNT RAVEN: sagen Tour ab

"CountAufgrund einer schwerwiegenden Stimmbanderkrankung (Dysphonie) von Sänger und Gitarrist Dan Fondelius, wird die schwedische Doom-Legende COUNT RAVEN ihre für den September geplante Reunion-Tour nicht wahrnehmen können. MIRROR OF DECEPTION werden die Gigs dennoch so gut es möglich ist bestreiten, der Auftritt in Ludwigsburg wurde nach momentanem Stand nach Göppingen verlegt, der Termin in Berlin musste abgesagt werden. Die aktuellen Termine findet ihr in unserem Tourkalender.

vampster präsentiert COUNT RAVEN / MIRROR OF DECEPTION – Tour 2004

"vampstervampster freut sich, euch die für September 2004 geplante Deutschlandtour der Doom-Legende COUNT RAVEN präsentieren zu dürfen! Begleitet werden die schwedischen Helden durch die deutsche Doom-Institution MIRROR OF DECEPTION, die pünktlich zum Tourauftakt am 02. September das neue Album "Foregone" veröffentlichen werden. Erste Hörproben hierzu gibt es bereits auf der Homepage der Band.

Derzeit sind folgende Dates sicher gebucht, zwei weitere Termine sind noch in Planung: 02.09.2004 - D-Ludwigsburg/Rockfabrik (+ Doomshine), 06.09.2004 - D-Frankfurt/The Cave (+ Bastard King), 07.09.2004 - D-Berlin/Knaack, 08.09.2004 - D-Hamburg/Marx, 10.09.2004 - D-Halle / Saale/Rockstation.