KATAKLYSM: Interview-Trailer zu „Meditations“

KATAKLYSM: Interview-Trailer zu „Meditations“

KATAKLYSM veröffentlichen am 1. Juni 2018 ihr neues Album „Meditations“. Nach dem Lyrics-Video zum Albumopener „Guillotine“ haben KATAKLYSM jetzt weitere Infos zum Album veröffentlicht: In einem Interview-Trailer erklärt Maurizio Iacono, was es mit dem Albumtitel „Meditations“ auf sich hat.

„Meditations“ plus Bonus-DVD
Die limitierte Erstauflage erscheint mit einer Bonus-DVD: Die Live-DVD wurde bei der der „A Moment In Time“ Tour am 21. Oktober 2017 in München mitgeschnitten. Auf dieser Tour haben KATAKLYSM die beiden Alben „Shadows & Dust“ und „Serenity in Fire“ komplett gespielt. Der München-Gig wurde von mehreren Kameras mitgeschnitten und von Gitarrist JF Dagenais gemixt. In einem Interview-Trailer zu „Meditations“ stellt Stephane Barbe die Bonus-DVD vor.

„Meditations“ wurde von Gitarrist J-F Dagenais und Schlagzeuger Oli Beaudoin produziert. Der Mix ist von Jay Ruston, das Mastering von Paul Logus. Das Coverartwork stammt – wie schon beim Vorgängeralbum „Of Ghosts And Gods“ – von Ocvlta Designs by Surtsey.

KATAKLYSM „Meditations“ Tracklist

01. Guillotine (Lyrics-Video bei YouTube)
02. Outsider
03. The Last Breath I’ll Take Is Yours
04. Narcissist
05. Born To Kill And Destined To Die
06. In Limbic Resonance
07. And Then I Saw Blood
08. What Doesn’t Break Doesn’t Heal
09. Bend The Arc, Cut The Cord
10. Achilles Heel

Fronter Maurizio kommentiert: „Dieses Album ist eine ganz spezielle Angelegenheit für mich, da es u.a. alte persönliche (Negativ-)Ereignisse von mir behandelt. Ich hatte einfach das Bedürfnis, diese in Musik umzuwandeln. Die Jungs und ich haben die Platte gemeinsam geschrieben, wie wir es eben schon damals gemacht haben… Wir haben ganz unbekümmert gearbeitet, hatten eine Menge Spaß und waren ehrlich zu uns selbst. Herausgekommen ist eine ernste Platte, die unsere Band im Hier und Jetzt repräsentiert, aber auch die Vergangenheit nicht außen vor lässt. Unser nächstes Kapital ist auf dem Weg und wir können es kaum erwarten, dieses mit Euch zu teilen!“

„Death … Is Just The Beginning“-Tour: KATAKLYSM & HYPOCRISY

Gemeinsam mit HYPOCRISY sind KATAKLYSM im Herbst 2018 in den europäischen Clubs unterwegs, die Tour mit dem Namen „Death … Is Just The Beginning“ umfasst auch einige Konzerte in Deutschland.

KATAKLYSM, HYPOCRISY & special guests: „Death… Is Just The Beginning“-Tour 2018

KATAKLYSM_HYPOCRISY_tour-201818.10.2018 Wiesbaden (Schlachthof) DE
19.10.2018 Stuttgart (LKA Longhorn) DE
20.10.2018 München (Backstage) DE
24.10.2018 Wien (Arena) AT
26.10.2018 Geiselwind (Music Hall) DE
28.10.2018 Pratteln (Z7) CH
05.11.2018 Hamburg (Docks) DE
14.11.2018 Berlin (Kesselhaus) DE
15.11.2018 Dresden (Eventwerk) DE
16.11.2018 Oberhausen (Turbinenhalle 2) DE
17.11.2018 Leipzig (Hellraiser) DE

 

Teilen macht Freude:

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...