ERADICATOR: Back To The Roots [Eigenproduktion]

ERADICATOR: Back To The Roots [Eigenproduktion]

Bandname, Albumtitel sowie die äußerst spartanische Covergestaltung – lediglich der Bandschriftzug und der Albumtitel auf schwarzem Grund lassen äußerst bodenständige Mucke erwarten. Richtig geraten. ERADICATOR haben sich dem Thrash Metal verschrieben. Und dafür, dass die Jungs allesamt noch unter zwanzig sind klingen die Jungs verdammt old schoolig. Als Einfluss lassen sich, insbesondere was das Riffing angeht sich unter anderem MEGADETH, ausmachen.

Der Opener Evil Twisted Mind geht direkt mal gut nach vorne los. Der Gesang pendelt zwischen leicht Hardcore-mäßigen Shouts, gekrächze und growls, wobei erstes den Hauptteil ausmacht. Nicht schlecht, was sich die Jungs da sowohl an Rhythmus als auch Leadgitarre zusammen zimmern. Das treibende Drumming tut seinen Teil dazu. Einziges Manko ist, dass der Track vielleicht doch ne Nummer zu lang geraten ist. Beim folgenden It´s Your Turn To Die! geht es dann eine Runde gemächlicher zu. Auch hier fällt auf, dass ERADICATOR einige verdammt coole Riffs am Start haben. Insgesamt fällt die Nummer dann aber doch etwas zu langatmig aus, hier herrscht wohl noch der größte Verbesserungsbedarf im Hause ERADICATOR, in der Straffung des Songmaterials. Den spielen können die Herren um Teutonen-Afro Sebastian Stöber definitiv, da hab ich schon ganz andere Kapellen gehört. Die beiden anderen Songs When Bullets Drop Like Rain… und der Titeltrack fallen im Vergleich dazu ebenfalls nicht mehr ab, am besten gefällt mir dennoch der Opener. Die Produktion ist, der Mucke entsprechend Old schoolig und knochentrocken, sicherlich nicht perfekt aber absolut in Ordnung. Alles in allem zeigen die vier Songs auf diesem Demo durchaus eine Menge Potential. Wenn ihr auf schnörkellosen, old schooligen Thrash Metal steht solltet ihr die Jungs auf jeden Fall mal anchecken. Diese Demo könnt ihr über die Bandhomepage für faire fünf Euro bestellen.

Veröffentlichungstermin: 2007

Spielzeit: 22:44 Min.

Line-Up:
Lars Schlabach – vocals
Sebastian Stöber – lead guitar
Manuel Müller – guitar
Sebastian Zoppe – bass
Jan-Peter Stöber – drums

Label: Eigenproduktion

Homepage: http://www.eradicator.de

Email: Sebastian.stoeber@eradicator.de

Tracklist:
01. Evil Twisted Mind
02. It´s Your Turn To Die!
03. When Bullets Drop Like Rain…
04. Back To The Roots