SOCIAL DISORDER: Titeltrack vom neuen Album “Love 2 Be Hated” als Lyric-Video

SOCIAL DISORDER ist der Name der neuen Supergroup um Anders LA Rönnblom (WOLFPAKK). Zusammen mit einer Reihe von namhaften Gästen hat der Musiker das Album “Love 2 Be Hated” aufgenommen, das laut eigener Aussage als eine Art Konzeptalbum gesehen werden kann: Es beschreibe die Geschichte Rönnbloms, wobei sich jeder der zehn Tracks einem Abschnitt seines Lebens widmet und dabei auch nicht vor persönlichen Themen wie seinem Kampf mit dem Alkoholismus zurückschreckt.

Unterstützung erhielt Anders LA Rönnblom u.a. von Tracii Guns (Ex-GUNS ‘N’ ROSES), Rudy Sarzo (Ex-QUIET RIOT, Ex-OZZY OSBOURNE), Jeff Duncan (ARMORED SAINT) und Snowy Shaw (Ex-THERION). Für den Gesang zeichnet Thomas Nordin verantwortlich.

Reinhören kann man schon jetzt in die Single “Windy Road” bei YouTube, welche im März erschienen ist sowie in den Titeltrack “Love 2 Be Hated”, welcher jetzt als Lyric-Video bei YouTube zur Verfügung gestellt wurde.

“Love 2 Be Hated” wurde von Anders LA Rönnblom selbst produziert, den Mix übernahm Mårten Eriksson und das Mastering Svante Forsbäck. Die Platte erscheint am 18. Juni 2021 via AFM Records.

SOCIAL DISORDER “Love 2 Be Hated” Tracklist

01. Windy Road (Video bei YouTube)
02. Dreaming
03. Scars
04. Love 2 Be Hated (Lyric-Video bei YouTube)
05. Raise A Glass
06. Sail Away
07. Down On My Knees
08. Out Of Love
09. The One
10. Wings Of Serenity