ZEBRAHEAD: III [EP]

Die Kalifornier Pop-Punker ZEBRAHEAD sind nach über zwanzig Jahren keine kleine Nummer mehr, das zeigen ihre Verkaufs- und Streamingzahlen deutlich. Fett angesagt in Japan, 2000 Grammy nominiert für die Zusammenarbeit mit LEMMY, bei uns hat es anscheinend noch nicht ganz so gefunkt. Nun starten sie durch in den dritten Frühling, der uns mit Adrian Estrella zudem einen neuen Sänger präsentiert. Mit „III“ wollen die Herren aus La Habra im Orange County ZEBRAHEAD 3.0 feiern und legen nun ihre neue EP im Digitalformat vor.

ZEBRAHEAD präsentieren auf der EP „III“ ihren neuen Sänger Adrian

„Lay Me To Rest“ stellte bereits als Single den neuen Sänger Adrian Estrella vor, es geht wild punkig nach vorn, es darf gehüpft werden, man wird kurz ausgebremst und dann angeschrien. Genau die Mucke, mit der angehende Teenies ihre Eltern nerven wollen und dabei Spaß haben. Man swingt fröhlich mit zum melodischen „A Long Way Down“, freut sich über IRON MAIDEN-Melodien und den thrashigen Ausflug in „Homesick For Hope“. Wie auch beim abschließenden „Russian Roulette Is For Lovers“, das uns gar zu fröhlichem Ska tanzen lässt. Trotz der hörbar vorgetragenen Wut verbreiten die Songs eher gute Laune. Dazwischen schleicht sich „Out Of Time“
 so durch.

ZEBRAHEAD 3.0 unterhalten mit Pop-Punk/Metal/HipHop-Crossover

ZEBRAHEAD machen mit ihrer EP „III“ tatsächlich Spaß. Ihr Pop-Punk/HipHop-Crossover-Mix mit einer guten Portion Metal ist kurzweilig und unterhaltsam. Über die Länge einer guten Viertelstunde macht auch der Mix aus poppigem Singsang, Metalcorigem Gezeter und Rap-Einlagen Spaß. Über ein ganzes Album verteilt wäre mir das zu viel. Aber für Alt-Rocker machen die Amis aus Kalifornien ihre Musik auch nicht. Die Zielgruppe, vornehmlich wohl etwas jünger, wird die neue „III“-EP sicher abfeiern.

Veröffentlicht am 26.11.2021

Spielzeit: 15:52 Min.

Lineup:
Ali Tabatabaee – Gesang/Rap
Adrian Estrella – Gesang, Gitarre
Dan Palmer – Gitarre
Ben Osmundson – Bass
Ed Udhus – Drums

Label: MFZB Records

Homepage: https://www.zebrahead.com

Mehr im Web: https://www.facebook.com/Zebrahead

Die “III”-Tracklist:

1. Lay Me To Rest (Video bei YouTube)
2. A Long Way Down (Video bei YouTube)
3. Homesick For Hope
4. Out Of Time
 (Video bei YouTube)
5. Russian Roulette Is For Lovers