OMNIUM GATHERUM: Steal the Light

OMNIUM GATHERUM: Steal the Light

Aus dem Land der mir suspekten CHILDREN OF BODOM kommt eine neue Band, die vielleicht den gerade erwähnten Zwergen die Show stehlen könnte. Ich weiß, das war jetzt hart für euch, liebe Bodom-Maniacs, aber OMNIUM GATHERUM haben definitiv mehr als die so im Rampenlicht stehende Nachbarband zu bieten, und das wurde mir beim ersten Mal hören schon klar.

Melodic Death Metal steht bei dem Sextett auf dem Programm, doch diese Band nur darauf zu beschränken wäre ein großer Fehler. Der Einfluss von CHILDREN OF BODOM ist zwar unüberhörbar doch glücklicherweise weit weniger hektisch. Aber es gibt noch viel mehr Einflüsse auf Steal the Light zu hören: Keyboardlastiger Black Metal findet sich genauso in der Musik wie gelegentliche Gothic-Einsprengsel (die man sich aber sparen hätte können), und die Melancholie von AMORPHIS. Dabei sticht vor allem Son´s Thoughts heraus, das packend und spannend den Hörer sofort in seinen Bann zieht.

Die fünf Songs kommen merklich aus dem Herzen der Musiker und werden durch fitte Instrumentalisten dargeboten. Die Melodien – sowohl auf der Gitarre als auch den Keyboards – sind dabei essentiell, aber nicht nervtötend oder zu penetrant. Nicht zu knüppelig und nicht zu langsam ist das Material des Erstlings Steal the Light; ich denke es ist ein Glücksfall, dass die Band dies schon jetzt hingekriegt hat. Zu den abwechslungsreichen Songs gesellt sich ebensolcher Gesang, aggressiv und gleichzeitig irgendwo gefühlvoll. Die dichte Atmosphäre innerhalb der Songs hinterlässt einen geschlossenen Gesamteindruck und beileibe keinen fahlen Beigeschmack.

Ich denke, OMNIUM GATHERUM sind zu mehr in der Lage, als fünf zu überdurchschnittlichen Songs. Wenn ihr mir nicht glauben wollt, so hört rein. Die CD ist zum Preis einer Single erhältlich, da sollten sich euer Geldbeutel und eure Ohren gleichermaßen freuen. Leute, wenn ihr meint, CHILDREN OF BODOM seien das Maß aller Dinge, so lasst euch vom Gegenteil überzeugen!

Spielzeit: 25:39 Min.

Label: Rage of Achilles

Homepage: http://www.saunalahti.ft/wanhala/OG

Email: ogatherum@hotmail.com

Tracklist:
1. Wastrel
2. Son´s Thoughts
3. Candles for Giordano Bruno
4. Ammo
5. Lost and Found