GRAVE: Dominion VIII

GRAVE: Dominion VIII

Zwei Jahre sind seit As Rapture Comes ins Land gezogen und passend zu ihrem zwanzigsten Jubiläum stehen GRAVE mit ihrem achten Longplayer Dominion VIII auf der Matte. Neben einer DVD und fleißigem Touren hat die Death Metal-Truppe aus Gotland auch einen Drummerwechsel hinter sich. Pelle Ekegren wurde durch Ronnie Bergerståhl ersetzt, der neben GRAVE auch noch bei der CENTINEX-Nachfolgeband DEMONICAL für den soliden, geradlinigen Beat sorgt. Experimente in dieser Sektion gibt es also genausowenig wie im Soundbereich. Die Schweden setzen auf einen druckvollen Sound, der mit dem Charme einer Betonmaschine (im positiven Sinne) den Schwedenmoder einfängt.

Und dieser Schwedenmoder riecht nach in den frühen 90ern stehengeblieben. So sind die Songs auf ihre Art vorhersehbar – mal mahlend schleppend (etwa Bloodpath), dann mit ekstatischem Gitarrengeflimmer versetzt. Der Beginn von Stained By Hate wirkt, als hätte man die alten MY DYING BRIDE-Zeiten für eine Momentaufnahme eingeschwedet und auch die bei As Rapture Comes genannten BOLT THROWER-Erinnerungen sind nicht ganz verschwunden (Annihilated Gods). Letzten Endes ist es aber noch immer GRAVE – schnörkellos, experimentefrei, geradlinig. Aber eben – will jemand etwas anderes als althergebrachten schwedischen Death Metal von GRAVE?

In diesem Sinne gilt für Dominion VIII: Fans der Band können bedenkenlos zugreifen. Wer die Truppe noch gar nicht kennt, kommt um das Referenzwerk Into the Grave nicht herum, dieses ersetzt der aktuelle Output nämlich nicht. Aber im Zeitalter immer neuer Stilbezeichnungen und einer unüberschaubaren Masse an Durchschnittsware ist es gut zu wissen, dass man sich auf GRAVE noch immer verlassen kann.

Veröffentlichungstermin: 19.05.2008

Spielzeit: 44:10 Min.

Line-Up:
Ola Lindgren (SOULDEVOURER): Vocals, Gitarre
Fredrik Isaksson (BAJEN DEATH CULT): Bass
Ronnie Bergerståhl (DEMONICAL): Drums

Produziert von Ola Lindgren
Label: Regain Records / Soulfood

Homepage: http://www.grave.se

Tracklist:
1. A World In Darkness
2. Fallen (Angel Son)
3. Deathstorm
4. Stained By Hate
5. Bloodpath
6. Annihilated Gods
7. Sinners Lust
8. Dark Signs
9. 8th Dominion

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.