FARIN URLAUB: Porzellan (Maxi)

FARIN URLAUB: Porzellan (Maxi)

Porzellan ist die zweite Single-Auskopplung aus dem Am Ende Der Sonne-Album des ehemaligen KING KONG-Sängers und Gitarristen.
Zum Titelsong selbst brauche und möchte ich auch gar nicht so viel berichten, denn erstens dürfte er vom Album bekannt sein und zweitens kauft man FARIN URLAUB-Maxis ja auch nicht ausschließlich wegen des Titelsongs.
Die Maxi kommt wie immer im umweltfreundlichen Digi-Sleeve daher, enthält den Videoclip zum Titelstück und erneut zwei sogenannte previously unreleased Bonustracks.
Zum einen Atrás, das komplett mit spanischem Text versehen wurde und teilweise schrammelig wie ein BOB MOULD-Song klingt und sich, wie viele Songs aus der Urlaubschen Feder, mit dem Ende einer Liebe oder Partnerschaft beschäftigt.
Zum anderen Xenokratie, ein Begriff aus dem lateinischen, der sich aus den Wörtern Xeno (= fremd) und dem vom griechischen Wort für Herrschaft abzuleitenden Kratie zusammen setzt und eine Fremdherrschaft bzw. eine fremde Staatsform beschreibt. In dem rockigen Song mit Ohrwurmcharakter schießt Farin mit Textzeilen wie Ihr sagt es wird den Armen besser gehen, aber bis jetzt ist noch kein Unterschied zu sehen! gegen die Politiker und Mächtigen dieser Welt.

Ansehenswert ist, wie immer eigentlich, auch das Video zum Titelsong. Wer auf den Tom Hanks-Film Cast Away – Verschollen oder Robinson Crusoe, den Roman von Daniel Defoe steht, dürfte daran seine helle Freude haben.

So, mehr Kaufanreize kann ich dir, mein lieber potentieller Erwerber dieser CD, auch nicht nennen.

Veröffentlichungstermin: 06.06.2005

Spielzeit: 11:33 Min.

Line-Up:
Farin Urlaub (Gesang, alle Instrumente – bis auf ein paar…)

Produziert von FU
Label: Völker hört die Tonträger

Homepage: http://www.farin-urlaub.de

Tracklist:
1. Porzellan 3:58

2. Atrás 4:27

3. Xenokratie 3:08

4. Porzellan (Video) 4:37