PARAGON OF BEAUTY

News

PARAGON OF BEAUTY: wieder vereint

PARAGON OF BEAUTY haben sich in Urbesetzung (Monesol - Gesang, Taisha - Bass, Oliver Kron - Gitarre, Andreas Schuler - Gitarre und Sol - Schlagzeug) reformiert. Die Band arbeitet an neuem Material und plant, im nächtsen Jahr auf Festivals zu spielen.

News

PARAGON OF BEAUTY: Aufgelöst!

Betrübliche Neuigkeiten für alle Fans von Paragon of Beauty: Die Band um Hauptsongwriter Markus B. alias Monesol hat sich aufgelöst. Es soll jedoch weitergehen: Markus hat bereits ein neues Projekt am Start. Mit SHIVERTRIP will er noch in diesem Jahr das erste Album aufnehmen. Musikalisch soll da...

Interviews

PARAGON OF BEAUTY: Von Kindern, Welten und tröstlichen Gedanken

PARAGON OF BEAUTY haben unlängst mit ihrem zweiten vollständigen Album „Comfort me, infinity“ ein selten eigenständiges, ergreifendes und ungemein intensives Stück zeitloser Rockmusik geschaffen, das sich durch seine Tiefe von normalen Werken abhebt. Ich habe versucht, das Konzept, die Musik und die...

CD-Reviews

PARAGON OF BEAUTY: Comfort Me, Infinity

Wunderschön, beklemmend, deprimierend, erhellend, euphorisierend - das sind nur einige der Wörter, die auf "Comfort me, infinity" passen, nur einige der vielen Empfindungen, die den rastlosen Geist durchströmen, wenn er diese Lieder vernimmt...

News

Prophecy Konzertnächte: PARAGON OF BEAUTY & NOX MORTIS

Das Billing der Prophecy Productions-Konzertnächte hat sich nochmal geändert. Hier die aktuellen Daten und Bands: DORNENREICH / BLAZING ETERNITY / MYSTERIUM. 11.05.2001 D - Zweibrücken - Juz Maxstr. 18 (+ PARAGON OF BEAUTY) 12.05.2001 D - Bielefeld - Falkendom (+ PARAGON OF BEAUTY) 13.05.2001 D -...

CD-Reviews

PARAGON OF BEAUTY: Seraphine… Far Gone Gleam

Auf dieser MCD beweisen POB einmal mehr ihren Ausnahmecharakter - 33 Minuten zutiefst ehrliche, emotionale, melancholische Musik, die sich jeglicher Kategorisierung entzieht. Zum Eintauchen in andere Welten... einfach nur ein Traum...

CD-Reviews

PARAGON OF BEAUTY: The Spring

"The Spring" ist zwar schon eine ganze Weile draußen, dennoch gab´s auf VAMPSTER bisher kein Review, was Andi Holz hiermit nachholt: "The Spring" klingt manchmal wie ein weites Feld, hier und da stehen Bäume, an dessen Horizont majestätisch die Sonne untergeht. Dann wieder bricht...

News

Paragon of Beauty: Mini-CD im August

Mini-CD 'Seraphine - far gone gleam' im August 1999.