Alles zu

ONSLAUGHT

22 Beiträge
Mehr

ONSLAUGHT: "VI" – Album erscheint im September

"(c)Die Thrash-Metal-Formation ONSLAUGHT enthüllt konkrete Informationen zu ihrem nächsten Album "VI". So enthält die von Thomas Johansson gemischte Platte diese Songs:

1. A New World Order; 2. Chaos Is King; 3. Fuel For My Fire; 4. Children Of The Sand; 5. Slaughterize; 6. 66´Fucking´6; 7. Cruci-Fiction; 8. Dead Man Walking; 9. Enemy Of My Enemy; 10. Shellshock (Bonus; nur Digipack/Vinyl)

Gitarrist Nige Rockett beschreibt das neue Material als das bislang brutalste und technischste, das die Band bislang geschrieben hat. "VI" erscheint am 20. September 2013 über AFM Records als CD, Digipack-CD und Vinyl. Zum Artwork von Par Oloffson:
Mehr

ONSLAUGHT: Benefiz-Single ´The Sound Of Violence/Bomber´

"ONSLAUGHTONSLAUGHT veröffentlichen am 17. Dezember 2010 die Single "The Sound Of Violence/Bomber". Der erste Track stammt vom kommenden Album "Sounds Of Violence", "Bomber" ist eine Coverversion des MOTÖRHEAD-Songs. Auf der Single sind Phil Campbell (MOTÖRHEAD) & Tom Angelripper (SODOM) als Gastmusiker zu hören.

Sofort nachdem die Single gelistet wurde, stürmte sie auf den ersten Platz der Pre-Order-Charts in ONSLAUGHTs Heimat  England. Dieser absolut unerwartete Erfolg bewegte die Band dazu,  alle Einkünfte durch die Single der Chrarity-Organisation HELP FOR HEROES zu spenden.

Das neue ONSLAUGHT Album "Sounds Of Violence" wird am 28. Januar in Europa veröffentlicht, Hörproben gibt´s hier:
ONSLAUGHT bei MySpace.

ONSLAUGHT: brechen Tour mit EKTOMORF ab

ONSLAUGHT werden die letzten fünf Konzerte der Tour mit EKTOMORF nicht spielen. Die Band wirft dem Konzertveranstalter Rockfalls Promotions vor, weder die Band noch das Busunternehmen bezahlt zu haben. ONSLAUGHT sind das nächste Mal in Deutschland beim THRASH ASSAULT am 23. Februar 2008 in Würzburg zu sehen. Sänger Sy Keelers Statement zur abgesagten aktuellen Tour:

Mehr

ONSLAUGHT: Killing Peace


"cdreviewONSLAUGHT haben es geschafft ihre Reunion, nicht wie so manche Kollegen, mit einem starken Album zu rechtfertigen und es freut mich persönlich, dass der gute Bay Area-orientierte Thrash Metal noch nicht ganz ausgestorben ist