Alles zu

LEFAY

16 Beiträge
Mehr

MORGANA LEFAY: Melden sich unter altem Namen zurück

Die schwedischen Power Metaller, die nach ihrem Abgang von Black Mark aus rechtlichen Gründen unter dem Namen LEFAY fimierten, heißen fortan wieder MORGANA LEFAY. Möglich wurde dies dadurch, dass die Bollnäs-Barden einen neuen Vertrag mit ihrem alten Label unterzeichneten. Das kommende Album, das den Arbeitstitel "Grand Materia" trägt, soll schon bald aufgenommen werden.
Mehr

LEFAY: wann erscheint das neue Album?

LEFAY haben endlich mit den Arbeiten am neuen Material begonnen und hoffen noch in diesem Jahr das Album aufzunehmen und auch zu veröffentlichen. "So bald wie möglich" soll die Vorproduktion an diverse Labels verschickt werden um sich einen neuen Deal an Land zu ziehen, bis dahin hoffen die Schweden weiterhin auf die Loyalität und Geduld der Fans.
Mehr

LEFAY: trennen sich von Bassisten

Die verrückten Schweden von LEFAY haben sich von Basser Micke Asentorp getrennt, welcher durch Frederik Lundberg (u.a. FANTASMAGORIA) ersetzt wird. Auf neue Songs müssen wir noch eine Weile warten, da alle Mitglieder in verschiedenen Städten berufstätig sind und somit wenig Zeit für das Songwriting bleibt.
Mehr

LEFAY: sind wieder da!!!

Ich wollte den Gerüchten anfangs ja nicht wirklich glauben schenken, aber nachdem ich nun die neue (!) offizielle Homepage der Band gesehen habe geb ich mich geschlagen: LEFAY sind zurück! Die Bollnäser Symphatiebolzen haben sich wohl aufgrund des enormen Drucks der Fans wieder zusammengerauft und werden uns auch in Zukunft wieder mit ihrem groovigen Power Metal beglücken. Wie das Line-Up nun letztendlich aussehen wird, ist mir momentan noch nicht so ganz klar, aber was soll´s? Die Jungs sind zurück! Yeehaaa!
Mehr

LEFAY haben sich aufgelöst!

Nun hoffen wir mal, dass es sich hierbei nicht um einen schlechten Scherz der Jungs handelt (zuzutrauen wär es ihnen ja) ABER laut einer eMail von Schlagzeuger Robin Engström haben sich LEFAY aufgelöst! Wenn Charles und Peter sich nicht entschließen sollten, alleine weiter zu machen, ist der Name LEFAY wohl Vergangenheit. Als Gründe gibt Robin an, dass wegen anhaltender Alkoholprobleme Sänger Charles und Gitarrist Peter sich entschieden haben, aufzuhören. Basser Robin wird sich ihnen anschließen, da er weiß, dass LEFAY nichts ohne das Gespann Eriksson/Rytkönen ist. Er wird wieder zusammen mit Peter in der Band "Fantasmagoria" spielen und sie wollen noch dieses Jahr, wenn möglich vor dem Sommer, ein neues Demo aufnehmen. Wie es mit den Zukunftsplänen von Charles, Tony und Mike aussieht, kann Robin noch nichts sagen...

Wir hoffen, dass wir hiermit einen schlechten Scherz der Band verkündet haben, den wir bald dementieren können, aber die Hoffnung ist nicht sehr groß. Den Originaltext von Robin findet ihr hier...
Mehr

LEFAY, Steel Prophet, Angel Dust & Stormhammer

Schon immer einmal wollte ich eines dieser legendären letzten Tourkonzerte erleben, bei denen sich die tourenden Bands gegenseitig Streiche spielen und auf der Bühne eine riesige Party veranstalten. Bis heute war mir solch ein Spektakel leider noch nicht vergönnt. Doch siehe da, LEFAY, STEEL PROPHET und ANGEL DUST machten es möglich, auch wenn es sich nicht um den Abschlußgig der Tour handelte!
Mehr

LEFAY: …—…

LEFAY treten derzeit auf der Stelle. ´S.O.S.´ bietet wenig neues und letztendlich durchschnittliche LEFAY-Ware. Auch das Konzept des Albums kann nicht über die volle Länge überzeugen.
Solide, aber zu uninspiriert.
Mehr

Lefay: Peter Grehn bei Motorradunfall verletzt

Nicht nur MANOWAR haben Probleme mit motorradfahrenden Musikern!
Auch bei Lefay kam es am letzten Wochenende zu einem unfreiwilligen Krankenhausaufenthalt. Gitarrist Peter Grehn stürzte bei einem Moto-Cross-Ausflug (nein, nicht bei einem Kopf-an-Kopf-Rennen, wie es natürlich bei MANOWAR der Fall war ;-) ) und brach sich dabei mehrere Rippen und die Hand, neben ein paar anderen kleineren Verletzungen.

Peter Grehn wird das Krankenhaus vermutlich Ende der Woche wieder verlassen können, zunächst aber mal 3 Wochen flachliegen.
Das Konzert am 17.10 beim Westphalen-Festival will Peter dennoch bestreiten, um allen zu Zeigen, daß er keine Memme ist :-)

Wer Peter gern gute Besserung wünschen möchte, kann dies unter der URL http://www.noiserecords.com/forms/peter.htm tun.
Mehr

LEFAY: Symphony of the Damned

Wiederveröffentlichung des eigenproduzierten und mit einer Auflage von 537 Stück veröffentlichten Debüts von MORGANA LEFAY.
Das Debüt beweist, daß die Band schon damals wußte, wie geile Power-Metal-Songs zu klingen haben.
Das Album wurde komplett neu eingespielt und mit 3 Coversongs versehen.