Suchergebnis

unearthly trance"

23 Beiträge

UNEARTHLY TRANCE: neues Album ´V´ im Herbst

"UNEARTHLYUNEARTHLY TRANCE veröffentlichen ihr neues Album "V" am 4. Oktober 2010. Aufgenommen wurde "V" im Sir Studio in New York, Produzenten waren Sanford Parker und Rich Tapper. Um das Mastering kümmerte sich Collin Jordan im Boiler Room Studio, den Mix übernahm Jay Newman von UNEARTHLY TRANCE.  

Das Artwork kommt von Glyn Scrawled, einige Songtitel hat die Band schon verraten: "Unveiled", "Solar Eye", "Sleeping While They Feast" und "Into A Chasm".

UNEARTHLY TRANCE: die Trackliste zu `Electrocution`

Das neue UNEARTHLY TRANCE-Album "Electrocution" ist im Kasten. Aufgenommen wurde es mit Produzent Sanford Parker in den Volume Recording Studios in Chicago. Die Trackliste liest sich wie folgt: "Chaos Star", "God Is A Beast", "The Dust Will Never Settle", "Diseased", "The Scum Is In Orbit", "Religious Slaves", "Burn You Insane", und "Distant Roads Overgrown". "Electrocution" erscheint im Frühling 2008 via RELAPSE.

DRAGGED INTO SUNLIGHT: Die nackten, fleischlosen Knochen einer bösen Existenz

So hässlich "Widowmaker" auch sein mag, so faszinierend ist dieser Doom-Sludge-Death-Bastard aus den finstersten Regionen des britischen Königreiches. DRAGGED INTO SUNLIGHT, die auch durch ihre Anonymität eine ganz andere Ebene des Abscheulichen erreichen sind kompromisslos boshaft und nichts für den Massengeschmack. "Widowmaker" ist musikalisch extrem, aber auch die perfide Attitüde der Band und das verstörende Kunstverständnis der Musiker wirft Fragen auf. Das Kollektiv antwortet sehr ausführlich und wortgewandt per email.

SERPENTINE PATH: zwei Songs vom neuen Album hören

"SERPENTDie New Yorker Doom-Metal-Band SERPENTINE PATH veröffentlicht ihr selbstbetiteltes Debütalbum am 14. September 2012. Die Band besteht aus den drei Mitgliedern der Sludge/Doom-Band UNEARTHLY TRANCE sowie Tim Bagshaw von ELECTRIC WIZARD.

Mit "Only A Monolith Remains" und "Crotalus Horridus Horridus" gibt es jetzt zwei Songs vorab zu hören:
"Only A Monolith Remains" bei soundcloud.com.
"Crotalus Horridus Horridus" bei soundcloud.com.

THE SECRET: Ein Aufruf zur Zerstörung

Wer "Solve Et Coagula" zum ersten Mal hört, wird unweigerlich umgeblasen werden, das verspreche ich feierlich. THE SECRET aus dem schönen Trieste landen mit diesem Album nicht nur ohne Umschweife in meinem von Frust verkrustetem Herzen, sie imponieren auch Greg Anderson und seinen Freunden bei SOUTHERN LORD. Die vierköpfige Band zwischen brutalstem Hard-, Crust- und Grindcore, sowie Black Metal und Sludge, steckt mit ihrer unbändigen Raserei nicht nur vorbehaltslos an, sondern erweitert auch die Grenzen der extremen Musik, als wäre das die einfachste Sache der Welt. Gitarrist Michael Bertoldini anwortet auf unsere neugierigen Fragen per E-Mail.

VILLAGE OF DEAD ROADS: Desolation Will Destroy You

"cdreviewWenn dir EYEHATEGOD schon zu lange kein neues Album mehr veröffentlicht haben und du es gerne etwas abwechslungsreicher und bei aller Boshaftigkeit auch katharsisch brauchst, haben VILLAGE OF DEAD ROADS genau dein Album parat. Mehr als fiese Riffs, das Schlagzeugspiel eines Besessenen und das von Selbsthass zerfressene Geschrei braucht es nicht, um gefährliche Hooklines zu schreiben, die in teilweise richtig guten Songs enden. Schade, dass nicht alles auf "Desolation Will Destroy You" solche Klasse aufweist, wie die beiden oben erwähnten Songs.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner