Suchergebnis

feinstein"

19 Beiträge

FEINSTEIN: Neue Band des ehemaligen ELF-Gitarristen

Mit FEINSTEIN´s "Third Wish" steht die neueste Veröffentlichung des DeMaio-Labels Magic Circle Music an, das im Juli unters Volk gebracht werden soll. Der ehemalige THE RODS und ELF-Gitarrist David "Rock" Feinstein konnte sich keinen geringeren als John West für den Gesang in die Band holen und geboten werden soll irgendwas zwischen Hardrock und Power Metal. Erste Einblicke gibt es auf der offiziellen Homepage.
Mehr

ELF: Blues-Rock mit RONNIE JAMES DIO

"ELFAm 21. Oktober 2011 ercsheint das Album And Before "Elf…There Were Elves - unveröffentlichte Songs von 1971 feat. Ronnie James Dio". ELF waren eine Rock/Honky Tonk/Blues Band, die 1967 in Cortland, NY von Ronnie James Dio, Doug Thaler, Gary Driscoll, Micky Lee Soule, Nick Pantas und David ‘Rock’ Feinstein gegründet wurde. Die Band nannte sich zuerst The Electric Elves, verkürzte sich zu The Elves und nannte sich dann Mitte der 70-iger Jahre einfach nur noch Elf.
Alle Songs auf dieser Platte sind live im Studio und live auf der Bühne aufgenommen worden. Wyn Davis, Ronnies langjähriger Produzent, hat das Album technisch aufgearbeitet.
Mehr

THE RODS: neues Album ´Vengeance´ im Mai

THE RODS, die Heavy Metal/US-Metal-Band um Sänger/Gitarrist DAVID FEINSTEIN, wird ihr siebentes Album "Vengeance" am 24. Mai veröffentlichen. Das Album erscheint via Niji Entertainment. Die erste Single wird "The Code" sein mit Vocals von RONNIE JAMES DIO, eine seiner letzten Aufnahmen vor seinem Tod im Mai 2010.

Das Album "Vengeance" enthält folgende Songs: Raise Some Hell, I Just Wanna Rock, Rebels Highway, Ride Free Or Die, The Code (feat. Ronnie James Dio), Livin´ Outside The Law, Let It Ripp, Fight Fire With Fire, Madman, Runnin Wild, Vengeance

EARTHSHAKER Festival 2005: vier neue Acts bestätigt

Aus privaten Gründen haben FEINSTEIN ihren Gig auf dem EARTHSHAKER Festival 2005 abgesagt. Als Ersatzband fungiert FORCE OF EVIL. Zudem wurden POWERGOD, MERCENARY und HAEMOTOM als weitere Bands gebucht.

Aktuelles Billing:
MANOWAR, J.B.O., TESTAMENT, AFTER FOREVER, HOLYHELL, RHAPSODY, GRAVE DIGGER, OVERKILL, MASTERPLAN, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, EVIDENCE ONE, BLUDGEON, CAGE, GRAVEWORM, DISBELIEF, NIGHTWISH, HYPOCRISY, STORMWARRIOR (feat. Kai Hansen), EXILIA, JUSTICE, LOUDNESS, PRIMAL FEAR, DRAGONLORD, TURISAS, MACHINE MEN, FINNTROLL, FORCE OF EVIL, MERCENARY, POWERGOD und HAEMATOM.

EARTHSHAKER FESTIVAL 2005: MANOWAR mit Orchester und Chor, Warm-Up Show am Donnerstag

"EricBeim diesjährigen EARTHSHAKER FEST werden MANOWAR mit hundertköpfigem Chor und Orchester auftreten. Auch Christopher Lee wird an der Show beteiligt sein. Außerdem werden folgende Bands spielen:
J.B.O., TESTAMENT, AFTER FOREVER, HOLYHELL, RHAPSODY, GRAVE DIGGER, OVERKILL, MASTERPLAN, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, FEINSTEIN, EVIDENCE ONE, BLUDGEON, CAGE, GRAVEWORM, DISBELIEF, NIGHTWISH, HYPOCRISY, STORMWARRIOR (feat. Kai Hansen), EXILIA, JUSTICE, LOUDNESS, PRIMAL FEAR, DRAGONLORD, TURISAS, MACHINE MEN und FINNTROLL.

Zur Einstimmung auf die beiden Haupt-Festivaltage steigt am Donnerstag, den 21. Juli ein Earthshaker Warm-up, den einige der bereits angekündigten Bands bestreiten werden. Inhaber von Kombitickets haben freien Eintritt. Alle anderen Besucher kostet der Eintritt 10,00 Euro. Nähere Infos zu den auftretenden Bands werden in Kürze bekannt gegeben. Weitere Infos und Karten gibt es auf der Festivalhomepage.

EARTHSHAKER FESTIVAL 2005: FINNTROLL auf dem Billing

"SpielenFINNTROLL sind Headliner der Opening Night des diesjährigen EARTHSHAKER FESTs, die am Festival-Donnerstag, 21.07.2005, stattfinden wird.

Aktueller Billingstand:
MANOWAR, J.B.O., TESTAMENT, AFTER FOREVER, HOLYHELL, RHAPSODY, GRAVE DIGGER, OVERKILL, MASTERPLAN, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, FEINSTEIN, EVIDENCE ONE, BLUDGEON, CAGE, GRAVEWORM, DISBELIEF, NIGHTWISH, HYPOCRISY, STORMWARRIOR (feat. Kai Hansen), EXILIA, JUSTICE, LOUDNESS, PRIMAL FEAR, DRAGONLORD, TURISAS, MACHINE MEN und FINNTROLL.

EARTHSHAKER Festival 2005: fünf weitere Acts auf dem Billing

LOUDNESS, PRIMAL FEAR, DRAGONLORD, TURISAS und MACHINE MEN verstärken das Billing des EARTHSHAKER FESTIVAL 2005.

Aktueller Billingstand:
MANOWAR, J.B.O., TESTAMENT, AFTER FOREVER, HOLYHELL, RHAPSODY, GRAVE DIGGER, OVERKILL, MASTERPLAN, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, FEINSTEIN, EVIDENCE ONE, BLUDGEON, CAGE, GRAVEWORM, DISBELIEF, NIGHTWISH, HYPOCRISY, STORMWARRIOR (feat. Kai Hansen), EXILIA, JUSTICE, LOUDNESS, PRIMAL FEAR, DRAGONLORD, TURISAS und MACHINE MEN.

EARTHSHAKER FESTIVAL 2005: weitere Bands bestätigt

"TESTAMENT:Nachdem die Veranstalter bereits kürzlich den Headliner MANOWAR bestätigt haben, haben sich nun weitere Bands ins Billing des am 22. und 23. Juli 2005 steigenden Festivals eingereiht.

Billingübersicht: MANOWAR, J.B.O., TESTAMENT, RHAPSODY, GRAVE DIGGER, OVERKILL, MASTERPLAN, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, FEINSTEIN, EVIDENCE ONE, BLUDGEON, EKTOMORF, CAGE, GRAVEWORM und DISBELIEF. Weitere Bands sollen noch folgen.