Suchergebnis

HERETIC

175 Beiträge
Mehr

SHROUD OF THE HERETIC: Track und Details zu "Unorthodox Equilibrium"

"SHROUDOFTHEHERETIC_UnorthodoxEquilibrium"Die Death Metal-Band SHROUD OF THE HERETIC hat mit "Sprawling Black Mass Consummation" einen Track ihres kommenden Albums "Unorthodox Equilibrium" veröffentlicht. Die vier überlangen Tracks des zweiten Albums des Trios aus Oregon werden am 31. Juli 2015 via Iron Bonehead Productions erscheinen.

SHROUD OF THE HERETIC "Sprawling Black Mass Consummation" bei SoundCloud

Zu Cover und Tracklist
Mehr

SHROUD OF THE HERETIC: ´Revelations in Alchemy´ – Details zum Album, Song ´Chaotic Astral Ascension´ online hören

"SHROUDDie Death Metal-Band SHROUD OF THE HERETIC veröffentlicht ihr Debüt-Album "Revelations in Alchemy" am 10. März 2014 über Blood Harvest Records. Die Tracklist und das Cover findet Ihr im Anhang.

Hier könnt Ihr euch den Song "Chaotic Astral Ascension" anhören:
SHROUD OF THE HERETIC "Chaotic Astral Ascension" bei cvltnation

VICTOR SMOLSKI: Neuauflage von "The Heretic" und "Majesty & Passion"

"(c)VICTOR SMOLSKI wird seine beiden vergriffenen Werke "The Heretic" sowie "Majesty & Passion" über Drakkar Entertainment als Doppel-CD neu auflegen. Diese trägt den Titel "Two Orchestral Symphonies" und erscheint am 16. August 2013. Das Frontcover gibt es im Anhang in größerer Darstellung, Kritiken zu den beiden Alben sind in unserem Archiv zu finden:
CD-Review bei vampster: "The Heretic".
CD-Review bei vampster: "Majesty & Passion".

HERETIC: "From The Vault…Tortured And Broken" – Boxset im Juli

"(c)In Zusammenarbeit mit Metal Blade veröffentlichen HERETIC am 5. Juli 2013 ein Boxset mit dem Titel "From The Vault...Tortured And Broken". Die Sonderveröffentlichung enthält zwei CDs und eine DVD. Darauf befinden sich das Album "Breaking Point" in neu gemasterter Fassung inklusive vier Bonustracks auf Disc 1 sowie die EP "Torture Knows No Boundary", ebenfalls mit neuem Mastering, samt neun zusätzlichen Songs auf Disc 2. Die DVD wiederum enthält zwei Live-Mitschnitte aus den Jahren 1985 und 1986 sowie einen Videoclip zu "Let ´Em Bleed".

Zur vollständigen Tracklist:
Mehr

ORCHID: Heretic [EP]

"cdreviewFür jeden traditionellen Doomer ein absoluter Pflichtkauf, und wer eine Selbsthilfegruppe gründen will, weil das Warten auf das Album durch diese EP unerträglich wird, ich bin dabei! Solange muss halt "Heretic" reichen, klasse Musik von einer hoch sympathischen Band, die auch jeden Classic- und Stonerrocker begeistern dürfte.