THE ABBEY: dritter Song vom neuen Doom Metal / Heavy Rock Album “Word of Sin”

Die Progressive Doom Metal / Heavy Rock-Band THE ABBEY hat einen Labeldeal bei Season of Mist unterschrieben. Dieser Deal sieht unter anderem den Release des Debütalbums “Word of Sin” vor, welches am 17. Februar 2023 erscheinen soll. Ein weiterer Vorgeschmack steht nun in Form des Musikvideos zu “Starless” auf Abruf bereit.

“Es ist der düsterste Song des Albums, sowohl musikalisch als auch textlich”, erklärt die Band. “Starless”, komponiert von Gitarrist Janne Markus, zeigt die härtere Seite der Band. Der Text von Sängerin Natalie Koskinen beschäftigt sich mit der inneren Leere und dem Verlust des Lebenswillens.”

Zuvor sind schon die Video-Clips zu “Widow’s Will” und “A Thousand Dead Witches” – eine Ode gegen Unterdrückung und Tyrannei – erschienen.

“Word of Sin” wurde von Kyösti Rautio (u.a. für NATIONAL NAPALM SYNDICATE tätig) gemixt und mit einem Cover-Artwork Alexander Reisfar (u.a. für ARCH ENEMY tätig) ausgestattet.

“Das Album wurde aus rein selbstdarstellerischen Gründen gemacht”, erzählt Bandleader Jesse Heikkinen. “Meine Musik ist der Kanal, in dem ich so wahr und authentisch wie möglich sein kann. Sie ist auch ein einigermaßen sicherer Weg, die dunkle Seite von mir selbst und dem kollektiven Bewusstsein zu erforschen und auszudrücken.”

THE ABBEY sind Sängerin Natalie Koskinen (SHAPE OF DESPAIR, JONNE, COLLAPSE OF LIGHT, PAARA), Gitarrist, Keyboarder und Sänger Jesse Heikkinen (BENIGHTED IN SODOM, PHALLOSOPHER, Ex-ITERUM NATA), Drummer Vesa Ranta (Ex-SENTENCED, Ex-THE MAN-EATING TREE), Gitarrist Janne Markus (THE MAN-EATING TREE, Ex-POISONBLACK) sowie Bassist Henri Arvola.

THE ABBEY “Word Of Sin” Tracklist

  1. Rat King
  2. A Thousand Dead Witches (Video bei YouTube)
  3. Crystallion
  4. Starless (Video bei YouTube)
  5. Desert Temple
  6. Widow’s Will (Video bei YouTube)
  7. Queen of Pain
  8. Old Ones: Prequel
  9. Old Ones