PARKWAY DRIVE: verschieben „Viva The Underdogs“-Tour auf Frühjahr 2021

PARKWAY DRIVE: verschieben „Viva The Underdogs“-Tour auf Frühjahr 2021

Die Metal / Metalcore-Band PARKWAY DRIVE müssen ihre für November 2020 geplante Europatour erneut verschieben. Aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie wurde die ursprünglich für April 2020 angekündigte Tournee zunächst auf Herbst verlegt. Jetzt gaben die Australier bekannt, dass man abermals neue Termine finden musste: Die „Viva The Underdogs – European Revolution 2020“-Tour findet nun im April 2021 statt. Dafür sind mit Berlin und Prag außerdem zwei neue Konzerte bestätigt worden. Als Vorbands sind weiterhin HATEBREED und CRYSTAL LAKE mit an Bord.

Im Vergleich zur vergangenen „Reverence“-Tour, wo wir Anfang des Jahres in München vor Ort waren, sind die Spielstätten diesmal noch eine Nummer größer. Der Vorverkauf startete am 17. September 2019 über tour.parkwaydriverock.com.

„Viva The Underdogs“ ist das erste Live-Album der Bandgeschichte

hat ein neues Live-Album angekündigt. „Viva The Underdogs“ ist gleichzeitig der Live-Soundtrack der gleichnamigen Band-Dokumentation, die am 22. Januar 2020 in deutschen und österreichischen Kinos gezeigt wurde.

„Viva The Underdogs“ enthält elf Songs der Headliner-Show vom letztjährigen WACKEN OPEN AIR. Zudem hat die Formation drei neu gemischte Versionen bekannter Hits beigefügt. Das Besondere: Hier singen PARKWAY DRIVE auf Deutsch und erhalten in „Schattenboxen“ (orig.: „Shadow Boxing“) sogar Unterstützung durch den deutschen Musiker CASPER.

Mit „Wild Eyes (Live)“ hat die Formation jetzt den zweiten Vorabsong bei YouTube geteilt.

Außerdem gibt es den Clip „The Void (Live)“ im Stream. Zur deutschen Fassung existiert zudem ein Lyric-Video.

Die komplette Show vom WACKEN OPEN AIR 2019 steht bis zur nächsten Auflage des Festivals via magenta-musik-360.de auf Abruf bereit.

„Viva The Underdogs“ ist seit 27. März 2020 via Epitaph Records als CD, Download, Doppel-LP sowie als limitiertes Box-Set mit Bandana und Feuerzeug erhältlich.

PARKWAY DRIVE, HATEBREED, CRYSTAL LAKE „Viva The Underdogs – European Revolution 2021“ Tourdaten

  • 30.03.2021 –  Wien, Stadthalle (A)
  • 01.04.2021 – Leipzig, Arena
  • 03.04.2021 – Esch-Sur-Alzette, Rockhal (LU)
  • 05.04.2021 – Frankfurt, Festhalle
  • 06.04.2021 – Brüssel, Forest National (B)
  • 07.04.2021 – Paris, Zenith (F)
  • 09.04.2021 – Dortmund, Westfalenhalle
  • 10.04.2021 – Hamburg, Sporthalle
  • 11.04.2021 – Berlin, Velodrom
  • 12.04.2021 – Prag, Forum Karlin (CZ)
  • 14.04.2021 – Zürich, Samsung Hall (CH)
  • 15.04.2021 – München, Olympiahalle
  • 18.04.2020 – London, SSE Arena Wembley (UK)

PARKWAY DRIVE „Viva The Underdogs“ Tracklist

01. Prey (Live at Wacken)
02. Carrion (Live at Wacken)
03. Karma (Live at Wacken)
04. The Void (Live at Wacken) (Video bei YouTube)
05. Idols & Anchors (Live at Wacken)
06. Dedicated (Live at Wacken)
07. Absolute Power (Live at Wacken)
08. Wild Eyes (Live at Wacken) (Video bei YouTube)
09. Chronos (Live at Wacken)
10. Crushed (Live at Wacken)
11. Bottom Feeder (Live at Wacken)
12. Würgegriff (Vice Grip)
13. Die Leere (The Void) (Lyric-Video bei YouTube)
14. Schattenboxen (Shadow Boxing) feat. CASPER

Florian Schaffer
Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.