nasum-live-cbgb

NASUM: “Live at CBGB’s” – Livealbum von 1999 aus der “The NASUM Vault”-Serie

Anders Jakobson von NASUM hat sich durch das Archiv der Grindcore-Band gewühlt und einige Mitschnitte bei Bandcamp veröffentlicht. Seit Anfang Dezember gibt es nun in der “The NASUM Vault”-Serie auch einen Mitschnitt eines NASUM-Konzerts aus dem CBGB’s in New York.

Insgesamt sechs Alben kann man sich auf therarenasum.bandcamp.com anhören und kaufen:

  • Live at CBGB’s 1999″ sind im
  • Industrislaven rehearsal
  • Shift: Drums & Scratch
  • Live in Berlin 2004
  • Helvete rehearsal 2002
  • Inhale/Exhale Rehearsal #1 1997

Erwähnenswert sind außerdem die absolut sehenswerten Linernotes zum Auftritt im CBGB’s  und den anderen Releases – die gibt es (ganz old school) auf der sehr leibevoll gepflegten Webseite  www.nasum.com/vault.php.

Anders Jakobson schreibt über sein “The NASUM Vault”-Projekt folgendes:

Es liegen noch viele Dinge in der NASUM-Gruft.  Digitale Aufnahmen, Festplatten, CD-Rs und mehr. Und dann gibt es noch die analogen Dinge: Kisten mit Dokumenten und Notizen und Kisten mit Tonbändern, die Proben und anderes, seltenes Material enthalten. Ich würde das alles gerne mit den Fans teilen, aber ich brauche Geld, um mir Zeit von der Arbeit zu nehmen und all die langwierigen Ausgrabungen zu unternehmen,  um alles zu dokumentieren.

Ich habe deshalb eine GoFundMe-Seite eingerichtet. Jede Spende ist willkommen. Ihr könnt diese Sache auch unterstützen, indem ihr die Releases der “The Rare Nasum”-Reihe auf Bandcamp kauft. Oder ihr könnt auch spenden, ohne über GoFundMe oder Bandcamp zu gehen – kontaktiert mich einfach unter nasum@nasum.com. Alles, was über diese Kanäle eingeht, fließt in das Projekt “The NASUM Vault”.

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt, The NASUM Vault für die Welt zu erhalten. Danke!