MØL: zweites Video vom kommenden Album “Diorama”

Die Blackgaze-Band MØL veröffentlichte am 5. November 2021 ihr zweites Studioalbum “Diorama” via Nuclear Blast Records. Jetzt haben MOL auch einen Videoclip zu “Serf” bei YouTube geteilt.

“‘Serf’ handelt von Knechtschaft und Unterwerfung unter einen Herrn, wie man es aus dem Feudalismus kennt.  Wir sind es gewöhnt, Mustern zu gehorchen. Unsere Erziehung spielt eine große Rolle bei der Art und Weise, wie wir uns als Erwachsene verhalten. Der Protagonist des Textes spürt Zweifels, ob diese Prägung richtig ist. Auch wenn der Wunsch nach Veränderung und Transformation durch verschiedene Riten und andere äußere Zeichen signalisiert wird – wir sind Leibeigene, also ‘Serfs’, unseres Bedürfnisses, uns anzupassen.  Das Video ist absichtlich im Hochformat gedreht. Wir machen uns lustig über unser Verlangen, Bedeutungen in leeren Riten zu suchen, die keinen Sinn oder Zweck haben, sondern nur dem Spektakel an sich dienen.”

Mit einem Video zu “Photophobic” haben die Dänen im Juli die erste Single von “Diarama” im Netz geteilt.

“In ‘Photophobic’ geht es um Verleugnung, Selbsttäuschung und die Angst davor, die eigene Vergangenheit zu enthüllen”, erklärt MØL-Sänger Kim Song Sternkopf. “Der Song beschäftigt sich mit der Furcht davor, mit Gewalt an die schmerzhaften, aber dennoch wichtigen Orte der eigenen Geschichte vorzudringen.”

Aufgenommen und gemischt hat “Diorama” Tue Madsen, das Coverartwork kommt von Jon Gotlev.

MØL “Diorama” Tracklist

1. Fraktur
2. Photophobic (Video bei YouTube)
3. Serf (Video bei YouTube)
4. Vestige
5. Redacted
6. Itinerari
7. Tvesind
8. Diorama