GORGOROTH: die Trackliste zum Album `Quantos possunt ad Satanitatem trahunt`

GORGOROTHs neuntes Album "Quantos Possunt ad Satanitatem Trahunt" ist fertig. Aufgenommen wurde es in Tomas Asklunds Monolith Studio, der es zusammen mit Infernus abgemischt hat. Sämtliche Gitarrenlines hat Infernus eingespielt, auch wenn Gitarrist Tormentor inzwischen wieder bei GORGOROTH dabei ist. Gemastert wird das Album der norwegischen Black Metal-Band in den Stockholmer Cutting Room Studios. "Quantos Possunt ad Satanitatem Trahunt" wird via REGAIN RECORDS erscheinen und voraussichtlich folgende Trackliste aufweisen: "Introibo ad Alatare Satanas", "Aneuthanasia", "Building a Man", "Prayer", "Rebirth", "Cleansing Fire", "New Breed", "Human Sacrifice" und "Satan-Prometheus".

GORGOROTHs neuntes Album Quantos Possunt ad Satanitatem Trahunt ist fertig. Aufgenommen wurde es in Tomas Asklunds Monolith Studio, der es zusammen mit Infernus abgemischt hat. Sämtliche Gitarrenlines hat Infernus eingespielt, auch wenn Gitarrist Tormentor inzwischen wieder bei GORGOROTH dabei ist. Gemastert wird das Album der norwegischen Black Metal-Band in den Stockholmer Cutting Room Studios. Quantos Possunt ad Satanitatem Trahunt wird via REGAIN RECORDS erscheinen und voraussichtlich folgende Trackliste aufweisen: Introibo ad Alatare Satanas, Aneuthanasia, Building a Man, Prayer, Rebirth, Cleansing Fire, New Breed, Human Sacrifice und Satan-Prometheus.