CRADLE OF FILTH: bringen mit “Maledictus Athanaeum” einen Comic raus

CRADLE OF FILTH bringen in Zusammenarbeit mit dem Incendium-Verlag und Heavy Metal Entertainment einen Comic und die dazu passenden Actionfiguren raus. “Maledictus Athenaeum” ist als fünfteilige Reihe angelegt.

Die erste Auflage jeder Ausgabe wird als Prestige Format in limitierter Sammelausgabe inklusive Cardstock Cover, Spezialfolie, glänzenden Seiten und individueller Numerierung erscheinen. Die auf 2500 Stück limitierten Erstauflagen sind  für 16,66 Dollar zu haben, die Figuren kosten je 29,95 Dollar. Bestellen kann man unter incendium.online/collections/cradle. 

“Als langjähriger begeisterter Sammler von Horrorfiguren – die Wände und Regale meines Zuhauses sind vollgestopft mit Spielzeug und Memorabilia – war ich mehr als begeistert, diese wundervolle Kooperation mit einer Firma einzugehen, welche genauso begeistert wie wir von der Idee ist, unsere laszive Düsterheit ebenso unsterblich zu machen”, erklärt CRADLE OF FILTH-Sänger Dani Filth.

Neues Album “Existence Is Futile” & Livestream

CRADLE OF FILTH arbeiten außerdem an einer neuen Platte. Das 13. Studioalbum der Briten heißt “Existence Is Futile”, es soll im Laufe des Jahres 2021 veröffentlicht werden.

Den für ursprünglich 2020  geplanten Livestream  aus der St. Mary’s Church in Colchester  haben CRADLE OF FILTH auf 12. Mai 2021 verschoben.

Tickets gibt es für 20 Euro sowie für 60 Euro inklusive Shirt auf cradleoffilth.veeps.com.