aborted-terrorvision-cover

ABORTED: neues Video zum Album “TerrorVision” online

ABORTED haben ein neues Album angekündigt: “TerrorVision” soll im September 2018 fertig sein, vorab gibt’s zum Überbrücken der Wartezeit ein Video zu “Fallacious Crescendo”

ABORTED haben ein Musikvideo zu ihrem Song “Deep Red” gedreht. Ansehen kann man den Clip bei YouTube.

Zuvor hatte die Formation bereits ein Lyrics-Video zum Titeltrack “TerrorVision” sowie ein Video zu “Squalor Opera” verföffentlicht.

“TerrorVision” ist am 21. September 2018 erschienen. Das Artwork ist von Par Olofsson, produziert und aufgenommen wurde “Terrorvision” mit Kristian “Kohle” Kohlmannslehner im Kohlekeller Studio.

Außerdem gibt es ein Video zu “Fallacious Crescendo” – der Song stammt von der 2017er EP “Bathos”, das Video wurde beim WACKEN OPEN AIR aufgenommen.

ABORTED “Terrorvision” Tracklist

Lasciate Ogne Speranza (0:57)
TerrorVision (4:33) (Lyrics-Video bei YouTube)
Farewell To The Flesh (4:41)
Vespertine Decay (6:00)
Squalor Opera (4:01) (Video bei YouTube)
Visceral Despondency (3:32)
Deep Red (3:20) (Video bei YouTube)
Exquisite Covinous Drama (5:01)
Altro Inferno (4:49)
A Whore D’oeuvre Macabre (3:01)
The Final Absolution (5:07)